Frau hat Vorliebe für höherklassige Häuser

Notorische Betrügerin geschnappt

Garmisch-Partenkirchen - Eine Wiederholungstäterin wurde von Polizeibeamten in der Marktgemeinde festgenommen. Die wohnsitzlose US-Bürgerin mietete sich in ein Hotel in der Garmisch-Partenkirchner Bahnhofstraße ein, ohne die Rechnung für das Zimmer begleichen zu können. 

Mit ihrer Masche ist eine wohnsitzlose US-Amerikanerin in Garmisch-Partenkirchen nicht weit gekommen. Die 35-Jährige hatte sich für zwölf Tage in einem Hotel an der Bahnhofstraße eingemietet. Ihre Rechnung von 2000 Euro konnte sie allerdings nicht begleichen, weil ihre Kreditkarte nicht gedeckt war. Der Hoteldirektor verständigte daraufhin am vergangenen Freitag die Polizei. Die Beamten stellten daraufhin fest, dass die Frau schon öfter nach diesem Schema vorging. Bereits in der Woche zuvor nächtigte sie in einem Hotel an der Zugspitzstraße. 2300 Euro hätte sie entrichten müssen – und auch dieser Betrag blieb offen. Stattdessen hinterließ die Amerikanerin ihren gesamten Hausstand mit insgesamt 14 Koffern.

Im Rahmen weiterer Ermittlungen kam schließlich heraus, dass die Frau vor ihrem Aufenthalt in der Marktgemeinde in einem Luxus-Hotel in München ebenfalls die Rechnung – dort in Höhe von 5000 Euro – nicht gezahlt hat. Wie die Polizei mitteilt, handelt es sich bei der Frau mutmaßlich um eine notorische Einmietbetrügerin – mit Vorliebe für höherklassige Häuser. Die Staatsanwaltschaft stellte nun Haftantrag. Die Amerikanerin wurde in eine Justizvollzugsanstalt gebracht. Auf die 35-Jährige wartet ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Betrugs.

mas

Rubriklistenbild: © dpa Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Alpenwelt Karwendel: Großveranstaltungen über das ganze Jahr 
Man möchte annehmen, dass in diesem Jahr der Bozner Markt in Mittenwald das alleinbeherrschende Thema im Isartal ist. Doch weit gefehlt: In der Alpenwelt Karwendel …
Alpenwelt Karwendel: Großveranstaltungen über das ganze Jahr 
Großer Ansturm bei den Werdenfelser Autotagen
Sonnenschein und ein großer Ansturm der Kunden haben die 15. Werdenfelser Autotage wieder zum Erfolg werden lassen. Groß war dabei das Interesse an SUVs. Ein besonders …
Großer Ansturm bei den Werdenfelser Autotagen
Komasaufen im Wald: 13-Jährige bewusstlos
Mit 1,9 Promille ist eine 13-jährige Schülerin aus dem Landkreis Garmisch-Partenkirchen ins Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem sie das Bewusstsein verloren hatte. …
Komasaufen im Wald: 13-Jährige bewusstlos
Krieger- und Soldatenverein: Bekenntnis zu Frieden und Freiheit
Der Krieger- und Soldatenverein ist einer der ältesten Vereine Murnaus. Jetzt feierte er sein 175-jähriges Bestehen. 
Krieger- und Soldatenverein: Bekenntnis zu Frieden und Freiheit

Kommentare