Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben

Modeschöpferin Laura Biagiotti gestorben

Die Absturzgefahr war hoch 

Einsatz am Blassen: Mann versteigt sich

Garmisch-Partenkirchen - Bei seiner Tour auf dem Blassengrat kommt ein Bergsteiger nicht mehr weiter. Er hatte sich verstiegen. Einsatzkräfte der Bergwacht Garmisch-Partenkirchen retten den Mann mit dem Hubschrauber.

Ein einsatzreiches Wochenende haben die Retter der Garmisch-Partenkirchner Bergwacht hinter sich gebracht. Einer der Notrufe erreichte die Männer am Sonntagmorgen gegen 9.30 Uhr. Er kam von einem 51-jährigen Bergsteiger, der auf dem Blassengrat nicht mehr weiterwusste. Kurz vor dem Hohen Blassen hatte sich der Urlauber verstiegen. Zwei Einsatzkräfte der Bergwacht eilten dem Mann kurz darauf mit dem Rettungshubschrauber Christoph Murnau zu Hilfe und schafften es, ihn wieder sicher ins Tal hinunter zu befördern. Der 51-Jährige blieb unversehrt.

Ein Aufstieg der Bergretter sei aufgrund der hohen Absturzgefahr in diesem Bereich nicht möglich gewesen, teilt ein Bergwacht-Sprecher mit. Die Rettung bewerkstelligten die Einsatzkräfte aus diesem Grund mit dem sogenannten Kapp-Verfahren. Mit Seilwinden konnten sie den Urlauber an seinem Gurt sichern und anschließend recht zügig an Bord des Hubschraubers hinaufziehen. Ein weiterer Bergwachtler koordinierte den Einsatz mit dem Funkgerät. Zirka eine Stunde nach dem Notruf war eine sichere Landung in Garmisch-Partenkirchen möglich.

maw

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Hallenbad als Kostenfresser
Murnau – Jetzt liegen die Zahlen auf dem Tisch: Ein Murnauer Sporthallenbad würde jedes Jahr ein Defizit von rund 570 000 bis 707 000 Euro verursachen. Für die …
Hallenbad als Kostenfresser
Toter Wanderer auf Zugspitze: Was den Einsatz erschwerte
250 Meter ist ein Rheinland-Pfälzer am Dienstag abgestürzt – durch felsdurchsetztes Gelände. Für ihn kam jede Hilfe zu spät. Der Einsatz wurde durch einige Faktoren …
Toter Wanderer auf Zugspitze: Was den Einsatz erschwerte
Circus Krone am Hausberg: Magische Momente unter der Zirkuskuppel
Bombastisch, ergreifend, nervenaufreibend und emotional – bei der Premiere seines Gastspiels in Garmisch-Partenkirchen feierte Circus Krone sich und die Zuschauer im gut …
Circus Krone am Hausberg: Magische Momente unter der Zirkuskuppel
Oldtimer als Besuchermagnet
Hofheim – In Hofheim steppte am Mittwoch quasi der Bär. Im Rahmen des Bezirksmusikfestes nahmen gut 350 Oldtimer an einer Rundfahrt um den Ort teil. Dies lockte einige …
Oldtimer als Besuchermagnet

Kommentare