+
Anne Bender schafft süße Augenblicke...

Köstliche Kreationen

Einzigartige Geschmackserlebnisse in besonderer Atmosphäre: Eröffnung vom "Café Süße Augenblicke"

Garmisch Partenkirchen – Wer Behaglichkeit, einzigartige Genüsse für Gaumen, Augen und einen herzlichen Umgang sucht, kann all das von nun an im Café Süße Augenblicke an der Fürstenstraße 6 in Garmisch-Partenkirchen erleben.

Es ist nicht nur die herrlich gemütliche Atmosphäre, die süßen Gebäcke und Pralinen oder die liebevoll gestalteten, hellen Räumlichkeiten, die gleich beim ersten Betreten so einladend wirken, sondern vielmehr die Betreiberin selbst: Konditormeisterin Anne Bender.

Farbenfroher Genuss

Die lebensfrohe, dreifache Mutter strahlt eine fröhliche Energie aus, wie es nur wenige Menschen können – und bleibt dabei ganz authentisch. Und das spiegelt sich auch in ihren süßen Kreationen wider, die sie nun in ihrem neuen Betrieb Besuchern von Nah und Fern anbietet. Denn die farbenfrohen Torten, Kuchen, Pralinen und das Gebäck sind alle mit viel Liebe zum Detail von der Konditormeisterin selbst gemacht. Bunte Früchte-Törtchen, die zum Anbeißen einladen, cremige Sahne Torten die als wahre Kunstwerke daher kommen oder Mandel-Tee-Gebäck: Hier ist für jeden etwas dabei.

Regionale Zutaten für köstliche Kuchen

Ganz besonders achtet Anne Bender darauf, regionale Produkte von regionalen Erzeugern zu verwenden, wenn es möglich ist. Ob der Tee, der Kaffee oder Eier und Milch für die Backwaren – alles wurde von ihr selbst ausgewählt – immerhin arbeitet sie an ihren Kreationen meist alleine und von nun an zusätzlich auch im Laden. Lediglich ihr Mann, ebenfalls Konditor, unterstützt sie so gut es geht in der Backstube.

Café Süße Augenblicke: Impressionen

Die perfekte Torte für Ihre Feier

Die Aufgaben erledigt sie mit Leichtigkeit, denn ihr Handwerk ist ihre Leidenschaft. "Jeder Kuchen, jede Torte ist ein Unikat", erklärt sie. "Darum bekommt auch jeder der eine Torte bei mir bestellt seine ganz individuelle Torte." Auftragsarbeiten für Feste, Feiern oder besondere Anlässe fertigt die taffe Unternehmerin natürlich nebenbei auch noch an. Ihr eigenes Café zu eröffnen ist ihr mitunter nur dank der Hilfe und Unterstützung ihrer Familie und Freunden gelungen. Auch mit der Auswahl der Handwerker habe sie ins Schwarze getroffen. "Jeder von diesen tollen Gewerken hat einfach eine super Arbeit gemacht und uns der Bauphase so gut begleitet."

Schauen Sie ab dem 29. März vorbei

Ab dem Eröffnungstag, dem 29. März, können sich alle Besucher gerne selbst von den wundervollen Süßigkeiten und der einladenden Atmosphäre ein Bild machen, einfach nur einen Kaffee oder Tee trinken oder einen netten Plausch mit der Besitzerin wagen. Willkommen sind alle, die gerne ein einzigartiges Geschmackserlebnis suchen wollen, die von süßen Leckereien gar nicht genug haben können oder auch jene, die sich den Tag noch etwas versüßen lassen möchten. Denn das ist die oberste Prämisse der Konditormeisterin. "Ich möchte allen ein Lächeln ins Gesicht zaubern. Und wer mit schlechter Laune kommt, soll wenigstens mit guter wieder gehen können."

Andrea Luttkus

Kontakt

Süße Augenblicke
Fürstenstraße 6
82467 Garmisch-Partenkirchen

Tel: 08821/7544260
Mail: anne@suesse-augenblicke.de
Web: www.suesse-augenblicke.de

Öffnungszeiten
Donnerstag bis Montag von 11 bis 18 Uhr
Dienstag und Mittwoch Ruhetag

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Festzug zum Gaujugendfest - eine Augenweide
Brauchtum von seiner schönsten Seite erlebten am Sonntag hunderte Zuschauer beim großen Festzug durch den Ortsteil Partenkirchen. 2000 Mädchen und Buben aus den 31 …
Festzug zum Gaujugendfest - eine Augenweide
Vermutlich Brandstiftung: Zwei Autos am Marienplatz brennen 
Zwei problemlose, aber doch ungewöhnliche Einsätze hat die Feuerwehr Garmisch in der Nacht auf Samstag erlebt. Innerhalb von knapp einer Stunde löschten die Kräfte zwei …
Vermutlich Brandstiftung: Zwei Autos am Marienplatz brennen 
Falscher Schritt zurück: Wanderer stirbt
Bei einem Bergunfall ist am Freitagnachmittag ein Wanderer (76) am Herzogstand ums Leben gekommen. Er wollte einem Fahrzeug ausweichen und stürzte dabei rücklings ins …
Falscher Schritt zurück: Wanderer stirbt
Bauboom in Ohlstadt
In Ohlstadt tut sich was: Das Einheimischenmodell nimmt konkrete Formen an, das Gewerbegebiet auch. Zudem geht es beim Kommunalen Wohnungsbau voran.
Bauboom in Ohlstadt

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.