+
In Murnau willkommen: der erste gesichtete Storch in 2016. 

Viele Anrufe in der Tagblatt-Redaktion

Erster Storch gesichtet

  • schließen

Murnau - Ist es wieder soweit? In Murnau zeigte sich der erste Storch des Jahres. Doch für genauere Angaben machen zu können, blieb bisher zu wenig Zeit. 

Der erste Storch ist in Murnau eingetroffen: Am Sonntagabend bemerkte ein Mitglied des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) ein Tier im Bereich des Horsts auf der Seidl-Grundschule. Das teilte der Geschäftsführer der LBV-Regionalgruppe, Michael Schödl, mit, der sich den Storch am Montagabend genauer ansehen wollte. Interessant ist für ihn die Frage, ob das Tier einen Ring trägt und auf diese Weise zugeordnet werden kann. Am Nachmittag war der Vogel allerdings länger ausgeflogen. Murnaus Bevölkerung hat die Ankunft des Storchs am Horst mit Freude und Interesse registriert: Die Tagblatt-Redaktion erreichten mehrere Anrufe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Beste Bedingungen für die Retter
Ein wahres Schmuckstück hat die Bergwacht Garmisch-Partenkirchen am Kreuzeck geschaffen. Die neue Hütte, in die sehr viel Eigenleistung und 160 000 Euro geflossen sind, …
Beste Bedingungen für die Retter
Polizei setzt auf Video-Überwachung auf zwei Beinen
Großveranstaltungen sowie Bergunfälle und Vermisstensuchen belasten die Polizei. Trotzdem präsentieren die Vertreter der Inspektion Garmisch-Partenkirchen positive …
Polizei setzt auf Video-Überwachung auf zwei Beinen
Schwaigen als Mustergemeinde
Das kleine Schwaigen kommt groß raus – zumindest bei einem Forschungsprojekt der Hochschule München. Studenten haben untersucht, wie zumindest die öffentlichen Gebäude …
Schwaigen als Mustergemeinde
Staffelsee: Im Herbst kommt das neue Warnsystem
Die Wogen schlugen hoch am Staffelsee: Seit Jahren will Seehausen vorgeschriebene Sturmwarnleuchten installieren, blitzte aber bei vielen Grundbesitzern ab. Nun ist Land …
Staffelsee: Im Herbst kommt das neue Warnsystem

Kommentare