+
In Murnau willkommen: der erste gesichtete Storch in 2016. 

Viele Anrufe in der Tagblatt-Redaktion

Erster Storch gesichtet

  • schließen

Murnau - Ist es wieder soweit? In Murnau zeigte sich der erste Storch des Jahres. Doch für genauere Angaben machen zu können, blieb bisher zu wenig Zeit. 

Der erste Storch ist in Murnau eingetroffen: Am Sonntagabend bemerkte ein Mitglied des Landesbunds für Vogelschutz (LBV) ein Tier im Bereich des Horsts auf der Seidl-Grundschule. Das teilte der Geschäftsführer der LBV-Regionalgruppe, Michael Schödl, mit, der sich den Storch am Montagabend genauer ansehen wollte. Interessant ist für ihn die Frage, ob das Tier einen Ring trägt und auf diese Weise zugeordnet werden kann. Am Nachmittag war der Vogel allerdings länger ausgeflogen. Murnaus Bevölkerung hat die Ankunft des Storchs am Horst mit Freude und Interesse registriert: Die Tagblatt-Redaktion erreichten mehrere Anrufe.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kolission in der Schwabekurve: Mann wendet und übersieht Motorrad
Mit schweren Verletzungen ist ein Motorradfahrer ins Klinikum gebracht worden: Er war in in den Kotflügel eines Autos gekracht. 
Kolission in der Schwabekurve: Mann wendet und übersieht Motorrad
Unbekannter bricht in Olympiahaus ein und klaut 4000 Euro Bargeld
Ein Unbekannter ist ins Olympiahaus am Skistadion eingestiegen. Er hat nicht nur Bargeld mitgehen lassen. 
Unbekannter bricht in Olympiahaus ein und klaut 4000 Euro Bargeld
Sturm wütet im Landkreis: Ein Mann wird verletzt
Zum Teil heftig hat es in der Nacht auf Montag gestürmt. Nicht ohne Folgen. Vor allem im nördlichen Landkreis hinterließ Sturmtief Fabienne Spuren.
Sturm wütet im Landkreis: Ein Mann wird verletzt
Bergwacht findet Leiche in Ammergauer Alpen: Identität des Toten ist jetzt klar
Eine grausige Entdeckung machten Einsatzkräfte vergangene Woche bei einer Suchaktion in den Ammergauer Bergen.
Bergwacht findet Leiche in Ammergauer Alpen: Identität des Toten ist jetzt klar

Kommentare