+
Symbolfoto

Trauriger Auslöser

„Du wirst schon sehen, was ich mit dir mache“: Ehestreit eskaliert - Mann will Frau in Wald zerren

  • schließen
  • Andreas Seiler
    Andreas Seiler
    schließen

Ein Ehestreit ist am Donnerstag in Eschenlohe vollkommen eskaliert: An einem Waldstück bedrohte der Ehemann bedrohte seine Frau massiv und wurde dann handgreiflich.

Wie die Polizei mitteilt, passierte das Ganze gegen 12 Uhr. Das Ehepaar stritt um das Sorgerecht des gemeinsamen Kindes. Der Ehemann (51) bedrohte seine Frau (43) mit den Worten „du wirst schon sehen, was ich mit dir mache“ und fügte hinzu: „Du wirst dein Kind nicht wiedersehen.“

Plötzlich packte der Mann seine Frau am Arm und wollte sie in den Wald zerren. Die verständigte Polizei - wer den Notruf absetzte, ist unklar - rückte mit großem Aufgebot an und konnte die Situation klären. Der Mann wurde in die psychiatrische Klinik Garmisch-Partenkirchen eingewiesen.

sta

Lesen Sie auch: Flammen wüten am Hauptbahnhof: Feuerwehr muss Wohnungen gewaltsam öffnen. Auch interessant: Beim Überholen: Heilbrunner kracht in Bernrieder (31), der fährt weiter - warum, wird schnell klar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Autoslalom: Unterammergau lehnt Asyl ab
Erneuerter Rückschlag für den AC Oberammergau. Bei der Suche nach einer Alternative für seinen Autoslalom wollte derVerein an die alte Stätte zurückkehren. Doch dagegen …
Autoslalom: Unterammergau lehnt Asyl ab
Pointen-Champion kommt aus Mittenwald
Toni Sponsel hat‘s drauf: Bei der Oberbayerischen Witze-Meisterschaft in Ebersberg trumpfte die Mittenwalder Stimmungskanone groß auf und holte den Titel.
Pointen-Champion kommt aus Mittenwald
Fall Sichart: Brandbrief der Verkehrsamts-Leiterinnen
Alexandra Sichart bekommt nach ihrer gescheiterten Bewerbung um den Chefposten der Tourist-Information Murnau, der sie eine Kündigung folgen ließ, Rückendeckung von …
Fall Sichart: Brandbrief der Verkehrsamts-Leiterinnen
Massive Kritik an Passions-Entscheidungen
Drei Wochen nach der Spielerwahl in Oberammergau hagelt es Kritik an Christian Stückl. Die Freien Wähler werfen ihm Ausgrenzung und Intransparenz vor. „Die wollen …
Massive Kritik an Passions-Entscheidungen

Kommentare