+
Symbolfoto

Trauriger Auslöser

„Du wirst schon sehen, was ich mit dir mache“: Ehestreit eskaliert - Mann will Frau in Wald zerren

  • schließen
  • Andreas Seiler
    Andreas Seiler
    schließen

Ein Ehestreit ist am Donnerstag in Eschenlohe vollkommen eskaliert: An einem Waldstück bedrohte der Ehemann bedrohte seine Frau massiv und wurde dann handgreiflich.

Wie die Polizei mitteilt, passierte das Ganze gegen 12 Uhr. Das Ehepaar stritt um das Sorgerecht des gemeinsamen Kindes. Der Ehemann (51) bedrohte seine Frau (43) mit den Worten „du wirst schon sehen, was ich mit dir mache“ und fügte hinzu: „Du wirst dein Kind nicht wiedersehen.“

Plötzlich packte der Mann seine Frau am Arm und wollte sie in den Wald zerren. Die verständigte Polizei - wer den Notruf absetzte, ist unklar - rückte mit großem Aufgebot an und konnte die Situation klären. Der Mann wurde in die psychiatrische Klinik Garmisch-Partenkirchen eingewiesen.

sta

Lesen Sie auch: Flammen wüten am Hauptbahnhof: Feuerwehr muss Wohnungen gewaltsam öffnen. Auch interessant: Beim Überholen: Heilbrunner kracht in Bernrieder (31), der fährt weiter - warum, wird schnell klar

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bergsteiger verlieren Orientierung - wenig später bewahrheitet sich Prognose der Retter
Wegen des Wetters konnte bei einem Einsatz der Bergwacht kein Helikopter genutzt werden. Die Einsatzkräfte mussten zu Fuß nachts zu den Bergsteigern und diese in …
Bergsteiger verlieren Orientierung - wenig später bewahrheitet sich Prognose der Retter
Nur ein Steinwurf vom Theater entfernt
Kurze Wege und schnell zu finden: Besucher-freundlich ist die neue Geschäftsstelle der Passion 2020 in Oberammergau.
Nur ein Steinwurf vom Theater entfernt
Wallgauer CSU weiter im Sinkflug
Kein guter Trend: Dem Ortsverband bricht der Nachwuchs weg. Von 90 auf 50 Mitglieder ist die Wallgauer CSU geschrumpft. 
Wallgauer CSU weiter im Sinkflug
Neubau des Kongresshauses spaltet die Meinungen
Die Neubau-Pläne des Kongresshauses in Garmisch-Partenkirchen rufen Befürworter wie Gegner hervor. Beide Seiten machten sich ein Bild vor Ort. Jeglicher Zweifel über das …
Neubau des Kongresshauses spaltet die Meinungen

Kommentare