+
Symbolbild

Großes Polizeiaufgebot

Hehlerei-Verdacht: Polizei durchsucht Firmengebäude in Eschenlohe

Bei einer Eschenloher Firma hat eine größere Durchsuchungsaktion stattgefunden. Es geht um den Verdacht der Hehlerei. Die Ermittlungen laufen.

Bei einer Eschenloher Firma hat eine größere Durchsuchungsaktion stattgefunden. Es geht um den Verdacht der Hehlerei. „Die Ermittlungen laufen noch, sowohl bei der Kripo Garmisch-Partenkirchen, als auch bei der Polizei in einem anderen Bundesland“, teilte Stefan Sonntag, Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd in Rosenheim, auf Nachfrage mit. Daher könne er keine weiteren Angaben machen. Vor Ort war ein größeres Polizeiaufgebot. roy

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Abschied von der Legende der Vierschanzentournee: Hans Ostler stirbt mit 93 Jahren
Der nordische Skiwelt trauert um Hans Ostler. Der Ehrenpräsident der Vierschanzentournee und des SC Partenkirchen stirbt im Alter von 93 Jahren. Der Skisprungsport hat …
Abschied von der Legende der Vierschanzentournee: Hans Ostler stirbt mit 93 Jahren
Unfall bei Zugspitzbahn: Bergung wird vorbereitet - Unglück löst politischen Eklat aus
Fatales Ende einer Notfallübung: Bei der neuen Seilbahn an der Zugspitze ist ein Bergewagen in eine der beiden Gondeln gekracht und hat einen Totalschaden verursacht. …
Unfall bei Zugspitzbahn: Bergung wird vorbereitet - Unglück löst politischen Eklat aus
Zweitwohnungssteuer: Drei-Prozent-Sprung ist Gemeinderäten zu groß
Besitzer von Zweitwohnungen in Bad Kohlgrub müssen ab dem 1. Januar 2019 mehr für ihr Domizil zahlen. 
Zweitwohnungssteuer: Drei-Prozent-Sprung ist Gemeinderäten zu groß
Alarm im Isartal: Schuttkegel im Kaltwassergraben wächst und wächst
Der sogenannte Kaltwassergraben bereitet Wallgauern und Mittenwaldern gleichermaßen Sorge. Die einen fürchten um ihr Trinkwasser, die anderen um wertvolle Weideflächen. …
Alarm im Isartal: Schuttkegel im Kaltwassergraben wächst und wächst

Kommentare