Corona-Krise in Bayern: Söder befürchtet Masken-Hamsterkäufe - Ansteckung bei Wahlhelfern unklar

Corona-Krise in Bayern: Söder befürchtet Masken-Hamsterkäufe - Ansteckung bei Wahlhelfern unklar
+
Aus der Vogelperspektive: Eschenlohe mit der Kirche St. Clemens und der Loisach, die sich durchs Dorf schlängelt.

Amtsinhaber Kölbl ist einziger Bewerber ums Bürgermeisteramt

Das Stehauf-Dorf Eschenlohe blüht auf

  • schließen

Das müssen Sie zur Kommunalwahl 2020 in Eschenlohe wissen. Vor der Wahl wird jede Gemeinde des Kreises Garmisch-Partenkirchen auf den Prüfstand gestellt.

Eschenlohe – Pläne und Programme zielen immer in die Zukunft. Deshalb können sie auch so schnell Makulatur werden. Die Eschenloher wissen, im Mark getroffen durch wiederkehrende Hochwasser, wie schnell sich eine Lage zuspitzen, eine Katastrophe über einen Ort hereinbrechen kann. Da waren die verheerenden Überschwemmungen 1999 und 2005, in deren Folge in dem 1600-Einwohner-Dorf eine monumentale Flutschutzoffensive umgesetzt wurde, die heute für große Sicherheit sorgt.

Es folgten weitere Verhängnisse – wie der Rückzug des Siemens-Konzerns Ende 2009, der über Jahrzehnte eine Kuranlage im Dorf betrieben hatte und die Gemeinde durch das Aus vor riesige Probleme stellte. Die Immobilie fiel zwangsweise und gegen eine Ablöse an die Kommune zurück, die über Jahre eine Nutzung suchte; die Übernachtungszahlen rauschten wegen der ausbleibenden Siemens-Mitarbeiter in den Keller. Doch der Gemeinderat verfiel nicht in Hektik, verzichtete auf einen Verkauf des Filet-Grundstücks und damit auf schnelles Geld. Das zahlte sich aus. Heute befindet sich eine Senioren-Tagesstätte im Haus – zur allgemeinen Zufriedenheit. Und die Übernachtungszahlen, von 40.000 zu Siemens-Zeiten auf 17.000 im Jahr 2009 abgestürzt, steigen stetig an. 2018 verzeichnete man rund 26.000. Aktuell gibt es in Eschenlohe 252 Gäste-Betten.

Alle Informationen zur Kommunalwahl 2020

Bürgermeisterwahlen 2020 im Kreis Garmisch-Partenkirchen

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Welche Aufgaben haben Stadtrat und Gemeinderat?

Eschenlohe: Bürgermeister Anton Kölbl tritt zum dritten Mal zur Wahl an - wieder ohne Gegenkandidat

Anton Kölbl hat diese tiefen Zäsuren mitgemacht: die Hochwasser als Feuerwehr-Kommandant, die Folgen des Siemens-Rückzugs als CSU-Bürgermeister. Die Erfahrung hat ihn eines gelehrt: „Ich will keine Unglücke herbeireden, aber das geht schneller, als man sich vorstellen kann.“ Auch wenn Eschenlohe heute im Vergleich zur 2005 glänzend dasteht: Kölbl zweifelt keine Sekunde daran, dass wieder neue, ganz andere Klippen kommen werden. Und stellt klar: Er wird niemals der Typ Kapitän sein, der ein Schiff mit Schlagseite verlässt. „Wenn es darauf ankommt, muss man als Bürgermeister parat stehen.“ Am 15. März tritt der 61-Jährige das dritte Mal zur Wahl an – wie 2014 als einziger Bewerber.

Alle Kandidaten im Überblick

Auch wenn es finanzielle Schwankungen mit fetteren und eher mageren Jahren gibt: Eschenlohe hat sich seit der letzten Flut 2005 freigeschwommen. 2010 hatte der Schuldenstand, angetrieben durch die Schutzverbauung, einen Höchststand erreicht. Doch als sich immer mehr Gewerbe im Alpin Business Park (Hochtief-Areal) ansiedelte, sprudelten die Einnahmen, der Berg an Verbindlichkeiten schrumpfte. Die Zeiten, in denen Eschenlohe Tafelsilber verscherbeln musste, sind nicht nur vorbei – man ist vom Verkäufer längst zum Käufer geworden, sicherte sich unter anderem vor etwa einem Jahr ein 1200 Quadratmeter großes Grundstück neben dem Spielplatz an der Bahnhofstraße.

Der Gemeinderat aus CSU, Freien Wählern, SPD und Bayernpartei erweist sich dabei fast immer als Team. Die Zugehörigkeit zu Parteien und Gruppierungen spielt in Kölbls Augen kaum eine Rolle. Andere sehen das genauso. „Die Arbeit ist konstruktiv“, bestätigt Zweite Bürgermeisterin Brigitte Mangold-Rößler (Freie Wähler). Die 74-Jährige zählt zu Kölbls Bedauern zu den fünf Gemeinderäten, die sich heuer aus der aktiven Politik zurückziehen werden.

Mangold-Rößler ist Dienstälteste nach 24 Jahren im Gremium. Kölbl findet ihren Stil vorbildhaft: „Sie ist immer überlegt dabei und gibt nie Strömungen nach.“ Mangold-Rößler sieht für sich den richtigen Zeitpunkt gekommen. Mit Blick auf die solide Lage („Das Hochtief-Gelände war ein Glücksfall, das hat uns Freiraum verschafft“) sagt sie: „Für mich ist es wichtig, dass ich gut aufhören kann.“ Es sei „Wahnsinn, wie sich ein so kleiner Ort erholt hat und heute im Großen und Ganzen gut dasteht“.

Gemeinderat Beppo Geiger, der die Wahlliste der Bayernpartei anführt, bestätigt, dass das Polit-Kollektiv funktioniert: „Wir haben die vergangenen sechs Jahre gut zusammengearbeitet und parteiübergreifend sehr viel auf den Weg gebracht.“ Auf der Strecke geblieben sei das Thema Wohnraum für junge Familien. „Das muss man in Angriff nehmen.“

Kommunalwahl 2020 in Bayern: Welche Aufgaben hat der Bürgermeister?

Kommunaler Wohnungsbau in Eschenlohe: Heuer soll es losgehen

Dazu passt, dass der Schulstandort wieder auf stabileren Füßen steht. Im Herbst 2019 bekam man eine eigene Leitung zurück. Ein Punkt, den Kölbl weit oben auf der Agenda hatte. Unsicherheiten bleiben angesichts schwankender Schülerzahlen. Ins Gebäude sollen heuer Riesen-Investitionen fließen: 500 000 Euro sind für die Sanierung der Sanitärbereiche samt Turnhallen-Duschen vorgesehen; die Zuschüsse liegen bei 250 000 Euro. Auch der geplante geförderte Wohnungsbau an der Murnauer Straße stehe „in den Startlöchern“, sagt Kölbl. Noch wird am Bebauungsplan gearbeitet. Der Bürgermeister geht davon aus, „dass wir heuer anfangen können“. 12 bis 15 Wohnungen für finanzschwache Familien sollen in einer L-förmigen Anlage mit Innenhof entstehen.

Als weiteres mögliches Projekt für die neue Wahlperiode sieht Kölbl die Sanierung bestehender Gemeinde-Wohnungen in insgesamt drei Gebäuden an Murnauer Straße und Mineckstraße. Leer ausgegangen ist die Kommune beim Bahnhofs-Verkauf im November 2019. Sie hatte sich den Wartesaal sichern und eine öffentliche Toilette schaffen wollen. Den Zuschlag, sagt Kölbl, habe jedoch ein Privatmann aus Franken erhalten. „Wir werden vielleicht irgendwann mal ein Wartehüttchen aufstellen müssen.“

Auerbergtunnel und Anschlussstelle Weghaus dominieren Arbeit im Gemeinderat

Mit keinem Thema hat sich der Gemeinderat in der aktuellen Periode allerdings so intensiv befasst wie mit dem geplanten Auerbergtunnel, dem vierspurigen Ausbau der B2 zwischen Autobahnende Eschenlohe und Oberau Nord; im ersten Abschnitt wird die Halbanschlussstelle Weghaus gebaut. Diese ermöglicht die Schließung der maroden Eschenloher Tunnel, ohne dass das Dorf in der Folge von Blechlawinen überrollt wird. Vor zwölf Tagen hat Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) die Finanzierungszusage und die Baufreigabe für das Paket erteilt, einem mehr als 100 Millionen Euro teuren Projekt von riesiger Tragweite für Eschenlohe. „Was in der Vergangenheit die Hochwasserverbauung war, waren jetzt die Tunnel“, sagt Kölbl.

Neue, anfangs schier unüberwindliche Hürden könnte langfristig der angedachte Halbstundentakt der Werdenfelsbahn bringen, der Kölbl „echt Bauchweh“ bereitet. Eschenlohe sei Kreuzungsbahnhof und weise vier Bahnübergänge auf. Nähere sich jede Viertelstunde ein Zug, wären die Schranken nach Angaben Kölbls pro Stunde nur noch 12 bis 14 Minuten geöffnet – eine Horrorvorstellung, für die es eine gute Lösung bräuchte.

Was gerade noch die Tunnel waren, könnten künftig also die Bahnübergänge sein. Oder ein anderes Verhängnis, das über Nacht hereinbricht. „Ich bin sicher, so eine Situation wird kommen“, sagt Kölbl. Die Erfahrung hat ihn gelehrt: Nach der Klippe ist vor der Klippe. Dann gilt es, nicht aufzugeben, sich nicht in die Höhe zu verziehen, während unten der Pegel steigt. „Da muss man dann durch. Aus dem Wasser raus.“ Die Eschenloher wissen, wie das geht.

Gemeinderat und Bürgermeister von Eschenlohe: Namen, Daten, Fakten

Vor der Kommunalwahl 2020: Die aktuelle Sitzverteilung im Gemeinderat Eschenlohe.

Der Gemeinderat Eschenlohe besteht aus zwölf Mitgliedern plus dem ehrenamtlichen Ersten Bürgermeister.

Sitzverteilung:

CSU: fünf Sitze (Johann Riesch, Ludwig Mangold, Thomas Schaidhammer, Dr. Martin Hofmeister, Kathrin Müller). Freie Wähler: drei Sitze (Brigitte Mangold- Rößler, Markus Kotzbauer, Hubert Wörle). Bayernpartei: zwei Sitze (Beppo Geiger, Bernhard Mangold). SPD: zwei Sitze (Marcus Müller, Markus Stahr).

Zur Kommunalwahl am 15. März treten CSU, Freie Wähler und Bayernpartei an. Anton Kölbl (CSU) ist der einzige Bewerberumdas Amt des Bürgermeisters.

Bürgermeister von Eschenlohe: 

  • 1920 bis 1933: Klement Mangold
  • 1933 bis 1937: Jakob Mangold
  • 1937 bis 1945: Klement Wörle 
  • 945 bis 1952: Johann Riesch
  • 1952 bis 1958: Klement Wörle 
  • 1958 bis 1978: Anton Huber (CSU)
  • 1978 bis 1990: Ignaz Berchtold (CSU)
  • 1990 bis 2008: Peter Stahr (SPD)
  • seit 2008: Anton Kölbl (CSU)

Bürgermeister Anton Kölbl hat bei der Kommunalwahl 2020 keinen Gegenkandidaten

Kölbl (61 Jahre, verheiratet, zwei erwachsene Töchter, drei Enkel) stellt sich zum dritten Mal zur Wahl. 2008 setzte er sich gegen Gottfried Höck (IGE) mit 78,65 Prozent durch, 2014 holte er als alleiniger Bewerber 84,44 Prozent.

Anton Kölbl ist seit 2008 Bürgermeister von Eschenlohe.

Landkreis-Gemeinden im Fokus: Alle Gemeinden vor der Kommunalwahl 2020

Bad Kohlgrub

Farchant

Garmisch-Partenkirchen

Krün

Mittenwald

Murnau

Oberammergau

Oberau

Ohlstadt

Riegsee

Schwaigen

Seehausen

Silke Reinbold-Jandretzki

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Mittenwalder Ehe-Polit-Tandem: Er Bürgermeister, sie Gemeinderätin
Der künftige Bürgermeister Enrico Corongiu wird am 5. Mai seine Ehefrau Kerstin vereidigen. Ein Novum in Mittenwald.
Mittenwalder Ehe-Polit-Tandem: Er Bürgermeister, sie Gemeinderätin
Rathaus-Vize: Dr. Julia Stewens wirft Hut in den Ring
Nach der Wiederwahl Rolf Beutings stellt sich in der Murnauer Ortspolitik die Frage, wer den neuen alten Bürgermeister vertreten soll. Die bisherige Vizechefin im …
Rathaus-Vize: Dr. Julia Stewens wirft Hut in den Ring
Bei Verkehrskontrolle: Beifahrer geht mit erhobenen Fäusten auf Polizisten los
Erwischt: Der Polizei gingen zwei Männer ins Netz, die zuvor einige Vergehen begangen haben. Einer der beiden wurde bei der Kontrolle auch noch aggressiv.
Bei Verkehrskontrolle: Beifahrer geht mit erhobenen Fäusten auf Polizisten los
Kommunalwahl 2020 im Kreis Garmisch-Partenkirchen: Alle Ergebnisse der Stichwahlen
Die Ergebnisse der Kommunalwahl 2020 im Landkreis Garmisch-Partenkirchen: Landrat, Bürgermeister, Gemeinderäte und Kreistag im Überblick.
Kommunalwahl 2020 im Kreis Garmisch-Partenkirchen: Alle Ergebnisse der Stichwahlen

Kommentare