Bei Kontrolle in Eschenlohe erwischt

Wegen Flugangst: Mann (25) will sich mit Joint betäuben

In einer Zigarettenschachtel war er versteckt: der Joint. Ein Österreicher wollte damit seine Flugangst lindern.

Eschenlohe - Ein Österreicher, der nach eigenen Angaben seine Flugangst mit Marihuana betäuben wollte, ist am Dienstag an der Autobahn-Auffahrt bei Eschenlohe der neuen Grenzpolizei Murnau ins Netz gegangen. Bei der Kontrolle des 25-Jährigen fanden die Beamten eine Zigarettenschachtel mit einem Joint, den der junge Mann in einem Hosenbein versteckt hatte. „Da der Joint sichergestellt wurde, musste der Mann seine Flugangst anderweitig bekämpfen“, sagt Werner Kraus, der Leiter der Grenzpolizei-Inspektion Murnau. Der Österreicher durfte seine Fahrt fortsetzen, nachdem die polizeilichen Maßnahmen beendet waren. Ihn erwartet ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Rubriklistenbild: © dpa / Daniel Karmann

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Frau (52) zeigt Vergewaltigung an - Polizei leitet sofort eine Fahndung ein
Eine 52-jährige Frau zeigte in der Nacht zum Sonntag eine Vergewaltigung bei der Polizei in Murnau an. Die Ermittler suchen nun einen jungen Mann. 
Frau (52) zeigt Vergewaltigung an - Polizei leitet sofort eine Fahndung ein
Zwei Festivals in einem: „GAP_SOLL“ findet im Rahmen von „Zamma“ statt
Ein Festival von Jugendlichen für Jugendlichen – das ist „GAP_SOLL“. Anfang Oktober wird der Startschuss für die nächste Auflage im kommenden Jahr gegeben. Dieses Mal …
Zwei Festivals in einem: „GAP_SOLL“ findet im Rahmen von „Zamma“ statt
Saniertes Rathaus: Murnaus neue, alte Herzkammer
Im frisch sanierten Murnauer Rathaus wird zwar bereits seit fast drei Wochen wieder gearbeiten. Die offizielle Eröffnung fand aber erst jetzt statt. Die Festredner …
Saniertes Rathaus: Murnaus neue, alte Herzkammer
Umstrittene Flixbus-Haltestelle in Mittenwald: Jetzt steht der Fahrplan fest
Wohl oder übel haben es die Anwohner schlucken müssen: Die Bauarbeiten für die Fernbus-Haltestelle an der Alpenkorpsstraße sind so gut wie abgeschlossen. Ab 1. Oktober …
Umstrittene Flixbus-Haltestelle in Mittenwald: Jetzt steht der Fahrplan fest

Kommentare