Mehrere Delikte an einem Tag

Autobahnende Eschenlohe: Cannabis im Pkw, unerlaubte Einreise 

  • schließen

Gut zu tun hatten die Polizisten der Schleierfahndung am Autobahnende bei Eschenlohe. Gleich mehrere Personen gingen ihnen ins Netz. Unter anderem wegen dem Besitz von Marihuana. 

Mehrere Verstöße hat die Schleierfahndung am Autobahnende bei Eschenlohe festgestellt. Zwei Moldauerinnen (24 und 26 Jahre alt) waren in einem Kleinbus ohne gültige Ausweispapiere unterwegs. Laut Polizeibericht befanden sie sich auf der Rückfahrt vom Oktoberfest. Es wurde Anzeige wegen des illegalen Aufenthalts beziehungsweise der unerlaubten Einreise erstattet. 

In einem österreichischen Pkw entdeckten die Beamten eine geringe Menge Marihuana, die einem 23-jährigen Österreicher zugeordnet werden konnte. Dieser muss sich wegen des Schmuggels von Cannabis verantworten. Zudem wurde ein Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz bemerkt.  as

Rubriklistenbild: © dpa/dpaweb symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gesucht: Rezept gegen Krawallmacher
Das Problem ist in Murnau bekannt: Auf öffentlichen Flächen treffen sich immer wieder Jugendliche zu wilden Partys. Die Anwohner sind genervt – und fordern, dass endlich …
Gesucht: Rezept gegen Krawallmacher
Polizei startet Radl-Aktionswoche
Wer in Garmisch-Partenkirchen viel mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte in den der kommenden Woche auf Kontrollen vorbereitet sein. 
Polizei startet Radl-Aktionswoche
Ungebremster Schwund an Azubis
Der Lehrlingsmangel beschäftigt die Politik – und auch die Industrie- und Handelskammer (IHK). Beim Regionalausschuss der IHK kam die Thematik jetzt auf den Tisch. …
Ungebremster Schwund an Azubis
Gesuchter Betrüger festgenommen
Gegen ihn liefen vier Haftbefehle: Nun ist ein 30-Jähriger aus dem Verkehr gezogen worden. 
Gesuchter Betrüger festgenommen

Kommentare