+

Wegen Felsstürzen in der Vergangenheit

Mitten in den Ferien! Ettaler Berg für zwei Wochen gesperrt

  • schließen

Die Arbeiten sind dringend. Deshalb ist ab Ende August der Ettaler Berg dicht. Zumindest zu bestimmten Zeiten.

Ettal – Diese Nachricht wird bei einheimischen Autofahrern, Gästen und vor allem Berufspendlern auf wenig Begeisterung stoßen: Im Zeitraum vom 28. August bis einschließlich 11. September, also mitten in der Urlaubs- und Ferienzeit, wird der Ettaler Berg jeweils von 8 Uhr bis 17 Uhr komplett für den Verkehr gesperrt. Grund sind nach Angaben des Staatlichen Bauamts Weilheim „dringend durchzuführende Felssicherungsarbeiten“.

In der jüngeren Vergangenheit sei es zu zwei markanten Felsstürzen und vermehrt Steinschlägen gekommen. In den Zeiten außerhalb der Vollsperrung, also vor 8 Uhr morgens und nach 17 Uhr, wird die Bergstraße per Ampelregelung halbseitig für den Verkehr freigegeben.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Ettaler Berg teilweise gesperrt
Zwei Felsstürze sind schuld: Wegen diesen stehen Arbeiten am Ettaler Berg an  nicht ohne Auswirkungen auf die Verkehrsteilnehmer.
Ettaler Berg teilweise gesperrt
Hummel erwägt Klage gegen Zitzmann
Per Pressemitteilung kündigt Amanda Stork, Initiatorin des Bürgerbegehrens zum Erhalt von Spielwaren Zitzmann, an, die Entscheidung der Gemeinderats gerichtlich …
Hummel erwägt Klage gegen Zitzmann
Tritt Neureuther kürzer? 
All zu lange ist es nicht mehr hin bis zu den Winterspielen in Pyeongchang. 2018 kämpft Felix Neureuther dort um Medaillen. Schon jetzt macht sich das Ski-Ass Gedanken …
Tritt Neureuther kürzer? 
Abschied von Pfarrer Bartholomäus Sanftl
Er gehörte zum Soier Dorfleben dazu, brachte sich ein, gestaltete mit. Nun ist Pfarrer Sanftl mit 86 Jahren gestorben. 
Abschied von Pfarrer Bartholomäus Sanftl

Kommentare