Nach dem Warnstreik: Wende im Tarifpoker bei der MVG

Nach dem Warnstreik: Wende im Tarifpoker bei der MVG
+

Mann rastete wegen Motorsägengeräusch aus

„I kill you“: Somalier bedroht Polizisten

  • schließen

Völlig ausgerastet ist ein Asylbewerber am Freitagnachmittag. Zunächst ging er in Ettal auf zwei Arbeiter los, dann griff er zwei Polizeibeamte an.

Ettal– Der Somalier ärgerte sich über die zwei Arbeiter, die eine Motorsäge reparierten und diese zum Prüfen laufen ließen. Er beschwerte sich lautstark. Zwar erklärten ihm die Männern den Grund, doch beruhigte sich der Mann keineswegs. Er ging zurück zu seiner Unterkunft und zerbrach an der Terrassenumrandung eine der vielen Bierflaschen, die er zuvor bei lauter Musik getrunken hatte. Damit marschierte er der Polizei zufolge zurück, bedrohte die Arbeiter. Einer von ihnen nahm einen Spaten in die Hand, um zu zeigen, dass er den Somalier abwehren würde. Dieser wich zurück, warf faustgroße Steine in Richtung der Männer. Er traf ein Metalltor, das eine deutliche Delle aufwies, eine Holztüre sowie eine Glasscheibe, die zu Bruch ging.

Die eintreffenden Beamten der Polizeistation Oberammergau sowie der Grenzpolizei nahmen gegen 15.30 Uhr den betrunkenen Mann in Gewahrsam. Bereits mehrere Male hatte die Polizei im Vorfeld mit ihm zu tun. Bei der Festnahme leistete er dieses Mal erheblichen Widerstand. Im Dienstwagen beleidigte und bedrohte er die eingesetzten Beamten mit Sätzen wie „I kill you“, zudem beschimpfte er sie als „Motherfucker“, „Rassisten“ und mit diversen anderen Schimpfwörtern. Zudem zeigte er ihnen der Polizeimeldung zufolge den Mittelfinger.

Mehrfach schlug er selbst seinen Kopf gegen die Fahrzeugscheibe. Nur mit Mühe konnten ihn die Beamten daran hindern, dass er sich selbst verletzte. Dann begann er noch damit, den Innenraum des Dienstwagens zu bespucken. Dasselbe versuchte er beim Aussteigen bei den Beamten. Die gute Nachricht: Niemand wurde bei diesem Einsatz verletzt. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Flugzeug zerschellt an Berg: Leichen geborgen und identifiziert - neue Details
Flugzeugunglück im Wettersteingebirge: Ein Kleinflugzeug ist am frühen Donnerstagabend in der Nähe von Leutasch (Tirol) abgestürzt. Tiroler Polizei nennt weitere Details.
Flugzeug zerschellt an Berg: Leichen geborgen und identifiziert - neue Details
Motorradfahrer trat am Kesselberg Rennradler absichtlich vom Rad - Ermittlungserfolg für die Polizei 
Selbst für die Polizei war dieser Fall einmalig: Am Kesselberg hat ein Motorradfahrer einen Rennradler vom Rad getreten,  offenbar mit voller Absicht. Die Kochler …
Motorradfahrer trat am Kesselberg Rennradler absichtlich vom Rad - Ermittlungserfolg für die Polizei 
Wanderer füttern Goaß auf der Weide: Bock stirbt qualvoll
Es ist ein zunehmendes Dilemma auf der Weide: Wanderer füttern Ziegen, Schafe oder Kälber, doch was viele nicht wissen: Die Tiere verenden hernach elendig – Schuld daran …
Wanderer füttern Goaß auf der Weide: Bock stirbt qualvoll
Bergsteiger bei Oberammergau tödlich verunglückt - Identität bisher unklar
Wieder kam es im Landkreis Garmisch-Partenkirchen zu einem tödlichen Bergunglück. Bei Oberammergau stürzte ein Mann ab - seine Identität ist bisher unklar.
Bergsteiger bei Oberammergau tödlich verunglückt - Identität bisher unklar

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion