Viele Angebote

Landesausstellung: So sieht das Programm der ersten Tage aus

  • schließen

Es wird einiges geboten im Rahmen der Landesausstellung. Eine Veranstaltung jagt die nächste. Was Besucher bis Sonntag, 6. Mai, erleben können, gibt‘s hier im Überblick.

Donnerstag, 3. Mai: 

Kloster Ettal: Konzert der Blaskapellen aus dem Ammertal. Beginn ist um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Freitag, 4. Mai: 

Werdenfels Museum Garmisch-Partenkirchen, Geigenbaumuseum Mittenwald, Oberammergau Museum: Jeweils Eröffnung der Sonderausstellung „Mit künstlerischem Gespür.“ Beginn: 11, 15 und 19 Uhr. 

Kultur-und Tagungszentrum Murnau: Eröffnung der Kulturwoche mit einer Ausstellung, einem Kabarett sowie einem Konzert der Bigband des Gymnasium. Beginn: 19 Uhr. 

Kloster Ettal: Die große Geburtstagsparty „25 Jahre Radio Oberland“ mit „Die Troglauer“ und „Gringo Bavaria“. Einlass ist ab 18 Uhr. Beginn: 19 Uhr. 

Samstag, 5. Mai: 

Kloster Ettal: Filmvorführung„Mythos FC Bayern.“ Zeitzeugen erzählen beim Legendenabend vom beispiellosen Aufstieg des Rekordmeisters. Einlass: 18 Uhr, Beginn: 19 Uhr. 

Sonntag, 6. Mai:

Staffelseemuseum Seehausen: Ab 14 Uhr Sonderausstellung „Mehr sehen von der Aschauer Glashütte“ und Führung auf der Insel Wörth. 

Kloster Ettal: Kabarettist-Abend mit Helmut Schleich in der Rolle von König Ludwig II und Franz Josef Strauß. Beginn ist um 18 Uhr.

Rubriklistenbild: © dpa 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Lieber Licht statt Schokolade
Gefährlich schlecht ausgestattet sind Fahrräder in Mittenwald. Gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit wäre gescheites Licht am Bike aber wichtig.  
Lieber Licht statt Schokolade
UKM-Connection zieht in Landtag ein
Seit Dienstagabend steht endgültig fest: Der Stimmkreis Weilheim-Schongau schickt drei Abgeordnete in den Landtag. Neben dem wiedergewählten CSU-Direktkandidaten Harald …
UKM-Connection zieht in Landtag ein
Dachs beschädigt Gräber am Garmischer Friedhof - so will man das Problem beheben
Ein Dachs tobt sich derzeit am Garmischer Friedhof aus. Jetzt reagiert die Gemeinde und gibt Tipps. 
Dachs beschädigt Gräber am Garmischer Friedhof - so will man das Problem beheben
Rechtsformänderung von GaPa-Tourismus: Gemeinderat erfüllt Wunsch der Mitarbeiter 
Es war ein eindeutiges Ergebnis des Gemeinderates. Das Gremium hat entschieden, dass das Personal von GaPa-Tourismus auch künftig im Tarifvertrag bleibt. 
Rechtsformänderung von GaPa-Tourismus: Gemeinderat erfüllt Wunsch der Mitarbeiter 

Kommentare