Kurz vor Graswang

Motorradfahrer verliert Kontrolle in der Kurve - schwer verletzt

Ein Motorradfahrer wurde am Sonntagnachmittag schwer verletzt in eine Klinik geflogen. Kurz zuvor kam er von der Fahrbahn ab und stürzte von seinem Fahrzeug.

Ettal - Am Sonntagnachmittag kam es auf der Staatsstraße 2060 kurz vor Graswang zu einem schweren Motorradunfall. Ein 56-jähriger Bad Tölzer war in Richtung Linderhof auf seinem Motorrad unterwegs, als er kurz vor Graswang in einer Linkskurve von der Fahrbahn abkam und nach rechts in die Wiese stürzte.

Wie die Polizei mitteilt, verletzte er sich dabei schwer und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Ermittler gehen momentan von nicht angepasster Geschwindigkeit als Unfallursache aus. An dem Motorrad entstand ein Schaden von 3000 Euro.

Lesen Sie auch: 

Motorradfahrer muss für Radler Vollbremsung einlegen

und wird dabei lebensgefährlich verletzt.

mn

Rubriklistenbild: © dpa / Thomas Warnack

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Zeuge beobachtet Absturz: Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Pilot tot 
Am Schartenkopf/Latschenkopf im Ammergebirge ist am Donnerstag ein einsitziges Segelflugzeug abgestürzt. Dabei ist nach Auskunft eines Sprechers der Bergwacht …
Zeuge beobachtet Absturz: Segelflugzeug prallt gegen Felswand - Pilot tot 
Kulturknall in Murnau: Zum „Jubiseeum“ gibt‘s eine Bühne auf dem Wasser
Der Kulturknall in Murnau findet heuer zum 25. Mal statt. Am Wochenende, 21. und 22. Juli, geht es auf der Bühne im Staffelsee hoch her.
Kulturknall in Murnau: Zum „Jubiseeum“ gibt‘s eine Bühne auf dem Wasser
Rektor Peter Hälterlein geht in den Ruhestand
Peter Hälterlein, Rektor der Christoph-Probst-Mittelschule Murnau, blickt auf 42 Dienstjahre zurück. Jetzt geht er in den Ruhestand.
Rektor Peter Hälterlein geht in den Ruhestand
Isolde Holderied siegt im James-Bond-Auto
Der Wagen: legendär.Die Fahrerin: eine Ex-Weltmeisterin. Isolde Holderied hat die Oldtimer-Rallye auf Schloss Bensberg gewonnen – und nebenbei die Stars von früher …
Isolde Holderied siegt im James-Bond-Auto

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.