+

Besuch im Königshaus gefällig?

Schloss Linderhof startet in die Sommersaison

  • schließen

Es ist immer einen Besuch wert: Pünktlich ab den Osterferien haben Interessierte auch wieder länger Zeit, sich das Schloss und die Parkanlagen anzuschauen.

Linderhof – Im Graswangtal hält der Frühling noch zaghafter Einzug als anderswo: Die Schlossanlage von König Ludwig II. zu Linderhof liegt immerhin auf einer Höhe von 1000 Metern. Dennoch beginnt an diesem Samstag die Sommersaison. Pünktlich zum Start der Osterferien verlängert sich ab dem 24. März die Öffnungszeit von 9 bis 18 Uhr, und auch die Ausstellung „Vom Lynder-Hof zum Schloss“ im Königshäuschen wird wieder in der Zeit zwischen 11 und 18 Uhr die Besucher über das Entstehen der Schlossanlage informieren. Die verschiedenen Parkbauten (Marokkanisches Haus, Hundinghütte) können erst ab dem 15. April wieder besichtigt werden. Gänzlich das ganze Jahr über geschlossen bleibt die Venusgrotte aufgrund der umfangreichen Restaurierungsarbeiten.

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Erschöpft am Mauerläufer: Rettungsaktion für Slowakin
Eine Slowakin ist beim Abstieg vom Jubiläumsgrat den falschen Weg gegangenen und landete prompt im Rettungshubschrauber Christoph Murnau.
Erschöpft am Mauerläufer: Rettungsaktion für Slowakin
Kreuzotter beißt Kalb - die Folge ist ein zweistündiger Todeskampf
Es hatte keine Chance mehr: Für ein Kalb in der Vorderriss kam nach einem Schlangenbiss jede Hilfe zu spät. Nach zwei Stunden Todeskampf ist es verendet. Allein ging es …
Kreuzotter beißt Kalb - die Folge ist ein zweistündiger Todeskampf
Bei der Dorferneuerung in Klais läuft nicht alles rund
Eine Überraschung zu bekommen, ist schön. Zumindest in der Regel. Bei der Klaiser Ortskernsanierung war’s allerdings eine weniger erfreuliche. Zumal sie zusätzliche …
Bei der Dorferneuerung in Klais läuft nicht alles rund
Waldbrand: Feuerwehren planen Großübung
Waldbrände sind heimtückisch, weil sie in kürzester Zeit zu einer Katastrophe heranwachsen können. Bei einer großangelegten Simulation, die Anfang Juli bei Schöffau über …
Waldbrand: Feuerwehren planen Großübung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.