+
Maria Höfl-Riesch

Am 1. März

Extra-Ski-Rennen in Garmisch-Partenkirchen

Garmisch-Partenkirchen - Das freut die Ski-Fans vor Ort: In Garmisch-Partenkirchen findet ein Weltcup-Rennen mehr als zunächst vorgesehen statt.

Wie der Internationale Skiverband FIS am Donnerstag mitteilte, wird im WM-Ort am 1. März (11.15 Uhr) der ausgefallene Super-G von Val d'Isère nachgeholt. Dazu sollen dort wie geplant eine Abfahrt (2. März) und ein Super-G (3. März) stattfinden. Für die Herren sind am Wochenende davor eine Abfahrt (23. Februar) und ein Riesenslalom (24. Februar) angesetzt.

dpa

Party auf und abseits der Piste: Sexy Wintersport-Anblicke

Party auf und abseits der Piste: Heiße Wintersport-Anblicke

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unbekannter fährt Schülerin an und flüchtet
Ein Autofahrer hat eine Schülerin (16) in Ohlstadt angefahren und ist geflüchtet, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Die Jugendliche wurde im Krankenhaus untersucht. …
Unbekannter fährt Schülerin an und flüchtet
Eschenlohe baut für finanziell Schwächere
Der Wohnungsbau ist im Moment in vielen Orten ein Top-Thema. Nun wird auch die Gemeinde Eschenlohe aktiv. Wenn alles klappt, entstehen an der Murnauer Straße auf zwei …
Eschenlohe baut für finanziell Schwächere
„Rote“ müssen raus
Die Erste Skischule muss raus aus dem Ort. Das hat am Freitag das Landgericht München II entschieden. Es gab der Räumungsklage des Marktes Mittenwald statt. Die „Roten“ …
„Rote“ müssen raus
Wallgau: Eine Kommune geht finanziell am Krückstock
Die Gemeinde Wallgau schlittert immer mehr in eine prekäre Fínanzlage. Die Zahlen, die am Donnerstagabend Kämmerer Hans Zahler präsentierte, geben Anlass zu großer …
Wallgau: Eine Kommune geht finanziell am Krückstock

Kommentare