+
Beliebtes Fotomotiv: Ein Radlader der Baufirma parkt in dem Geschäftshaus an der Ecke Chamonix-Von-Brug-Straße. In das Gebäude zieht ein neuer Mieter ein. Derzeit wird es umgebaut.

Fachgeschäft für Wohnaccessoires steht vor der Tür

Garmisch-Partenkirchen - Die Drogerie und die Einzelhandelsgeschäfte sind längst ausgezogen, auch die Diskothek hat das Geschäftshaus an der Ecke Chamonix-Von-Brug-Straße in Garmisch-Partenkirchen verlassen. Es wird vorbereitet für einen neuen Mieter.

In dem Erdgeschoss hatten vor Beginn der Arbeiten mehrere Geschäfte ihren Platz gefunden, zum Beispiel eine Filiale der Drogerie Rossmann. Doch derzeit lässt die Eigentümerin, die CIG Concept Immobilien GmbH in Neustadt an der Waldnaab, die Ebene zu einem einzigen Laden umbauen: In Zukunft soll dort ein größeres Fachgeschäft für Wohnungsambiente und Accessoires einziehen.

Die Drogerie Rossmann wird damit Garmisch-Partenkirchen verlassen. Die Zahl der Drogerie-Märkte im Ort sei ohnehin sehr groß, erklärte ein Unternehmenssprecher.

Weichen muss für die künftige Nutzung auch die Diskothek im Untergeschoss. Doch der laufende Umbau ist nicht der Grund für das Aus: Vielmehr hatte die Disko seit der Einführung des strikten Rauchverbotes mit massiven Umsatzeinbußen zu kämpfen – und mit vielen Beschwerden wegen Lärmbelästigung, wenn Gäste im Freien rauchten. (matt)

Auch interessant

Kommentare