+
Werden wechselseitig gesperrt: die Röhren des Farchanter Tunnels.

Zwei Wochen lang

Wieder Arbeiten im Tunnel Farchant: Das blüht den Autofahrern

Kein Aprilscherz: Verkehrsteilnehmer müssen sich auf  Sperrungen der Farchanter Tunnel-Röhren einstellen. Und das zeitlich einkalkulieren. 

Farchant - Womöglich zu Stauungen wird es ab Montag, 1. April, auf der Bundesstraße 2 kommen. Grund sind dieses Mal nicht Baumfällarbeiten bei Oberau, sondern erneute und umfangreiche Reinigungs- und Wartungsarbeiten im Farchanter Tunnel. Die Röhren werden zwei Wochen lang wechselseitig gesperrt.

 Folgender Ablauf ist vorgesehen: Von Montag bis Mittwoch, 3. April, werden die Verkehrsführung eingerichtet und die Weströhre gesperrt. Von Mittwoch, 3. April, bis Dienstag, 9. April, wird die Verkehrsleitung umgebaut, um dann die Oströhre abriegeln zu können. Danach, ab Dienstag, 9. April, erfolgt nach Angaben der Autobahnmeisterei Starnberg noch einmal eine Sperrung der Weströhre. Im Laufe des Freitag, 12. April, können die Autofahrer dann wieder aufatmen und den Tunnel komplett benutzen. 

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Neues Gesicht für Murnaus Bucht: Das sind die ersten Eckpunkte
Seit Jahren wird über die Neugestaltung der Murnauer Bucht diskutiert. Jetzt kommt Bewegung in die Sache: Im Gemeinderat wurden zumindest Eckpunkte vorgestellt, auf die …
Neues Gesicht für Murnaus Bucht: Das sind die ersten Eckpunkte
Jogi Löw taucht plötzlich bei oberbayerischem Fußballverein auf - Es könnte um die EM gehen
Kaum zu glauben - aber es stimmt tatsächlich: Bundestrainer Jogi Löw war zu Besuch beim SV Ohlstadt. Offenbar nicht ohne Grund. Es könnte um die EM 2020 gehen.
Jogi Löw taucht plötzlich bei oberbayerischem Fußballverein auf - Es könnte um die EM gehen
Autofahrer ignoriert Straßensperre und fährt auf Radweg weiter - Arbeiter reagiert in letzter Sekunde
Ein Autofahrer hat in Garmisch-Partenkirchen eine Straßensperrung umfahren und ist auf dem Radweg weitergedüst. Ein Arbeiter reagierte gerade noch rechtzeitig. 
Autofahrer ignoriert Straßensperre und fährt auf Radweg weiter - Arbeiter reagiert in letzter Sekunde
Bürgerbus Grafenaschau: Kommt Haltestelle hinzu?
Der öffentliche Nahverkehr ist ein Dauerthema, wenn sich der Schwaigener Gemeinderat trifft. Bürgermeister Hubert Mangold (parteifrei) präsentierte in der jüngsten …
Bürgerbus Grafenaschau: Kommt Haltestelle hinzu?

Kommentare