Auf dem Flugweg von Mittenwald

Mann (70) muss mit Cessna in Farchant notlanden

Diesen Flug hat er sich anders vorgestellt: Ein Taufkirchener stellte bei seiner Propellermaschine eine Rauchentwicklung fest. Er brachte die Cessna zu Boden.

Farchant - Auf einer Wiese am nördlichen Ortsrand von Farchant ist am Freitagvormittag ein 70-jähriger Mann aus Taufkirchen mit seiner einmotorigen Propellermaschine notgelandet. Nach derzeitigen Erkenntnissen war der Pilot gemeinsam mit einem Passagier am Morgen in Landshut gestartet. 

Auf dem Weg von Mittenwald in Richtung Norden stellte der Pilot eine Rauchentwicklung an der Cessna fest und brachte das Flugzeug zu einer kontrollierten Notlandung. Pilot und Passagier blieben unverletzt. Der Brand war beim Eintreffen der Polizei bereits erloschen. 

Wie es zu diesem kommen konnte, ist derzeit noch unklar. Das Flugzeug muss nun mit Spezialgerät geborgen werden.

Rubriklistenbild: © pixabay/whiletaker/symbolbild

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Bahn bleibt auf Weg zur Zugspitze in Tunnel liegen
Verkehr stand zwischenzeitlich still: Wegen einer Störung im Zugspitz-Tunnel mussten die Fahrgäste umsteigen. Betroffen war nur die Bergstrecke. 
Bahn bleibt auf Weg zur Zugspitze in Tunnel liegen
Ortszentrum als böllerfreie Zone?
Es ist ein alter Brauch, in der Silvesternacht das neue Jahr mit Feuerwerken zu begrüßen. Doch das Zünden von Raketen und Krachern bringt auch Gefahren, Lärm und Müll …
Ortszentrum als böllerfreie Zone?
Rechtzeitig digital nachrüsten: Vodafone schaltet analoges Kabelfernsehen ab
Wer künftig weiter über Kabel fernsehen möchte, sollte diesen Termin nicht verschlafen. Am 22. November stellt Vodafone um. 
Rechtzeitig digital nachrüsten: Vodafone schaltet analoges Kabelfernsehen ab
Komplizierter Schulheimweg
Der Staffelseebus ist bald Geschichte. Ein Problem ist das nicht nur für Autolose, sondern auch für Buben und Mädchen aus Schwaigen, die in Murnau oder …
Komplizierter Schulheimweg

Kommentare