+
Ein Bild der Verwüstung – die rußgeschwärzten Überreste von Regalen mit Dosen und Flaschen im Penny-Markt. 

Polizeiliche Ermittlungen laufen noch

Nach Großbrand: Penny will am Standort Farchant festhalten

Der Schaden, den das Feuer am Penny-Markt in Farchant verursachte, ist riesig. Er beläuft sich auf 1,5 Millionen Euro. Wie es mit der Filiale weitergeht, steht noch nicht 100-prozentig fest.

Farchant Keine zwei Wochen ist es her, dass die Filiale des Penny-Markts in Farchant bis auf die Grundmauern niederbrannte. Wer heute an der Brandstätte vorbeikommt, findet nach wie vor die Spuren, die das Feuer hinterlassen hat – verkohltes Holz, zerborstene, halb geschmolzene Glasscheiben, von der Hitze verbogenes Metall. Im Inneren des ausgebrannten Gebäudes sieht man die rußgeschwärzten Überreste von Regalen mit Dosen und Flaschen.

Was geschieht nun mit der Ruine? Auf Tagblatt-Anfrage hieß es von Seiten von Penny, dass die Kripo den Fall derzeit noch untersuche. „Erst wenn die polizeilichen Ermittlungen abgeschlossen sind, können wir sagen, wie es weitergeht“, erklärt Gebietsleiter Alexander Pfab. Das Unternehmen wolle den Standort Farchant jedenfalls beibehalten. Auch die Gemeinde kann nicht mehr zu der Angelegenheit sagen. „Bislang hat sich Penny uns gegenüber noch nicht zur der Sache geäußert“, sagt Christian Hornsteiner, Geschäftsleitender Angestellter der Gemeinde.

stg

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Schrecklicher Anblick für Retter: Motorradfahrerin kollidiert auf B2 mit Auto und stirbt
Auf der B2 bei zwischen Kaltenbrunn und Gerold  hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Eine Motorradfahrerin kollidierte beim Überholen mit einem Auto. Sie erlag ihren …
Schrecklicher Anblick für Retter: Motorradfahrerin kollidiert auf B2 mit Auto und stirbt
Nach verheerendem Brand der Gamshütte: Neues Ausflugsziel am Wank eröffnet
Es ist soweit: Nach einem verheerenden Brand 2015 wurde die Tannenhütte - ehemals Gamshütte - am Wank am Freitag wiedereröffnet. Sie ist DAS neue Ausflugsziel.
Nach verheerendem Brand der Gamshütte: Neues Ausflugsziel am Wank eröffnet
Turnhalle für den TSV Partenkirchen wird deutlich teurer
Die Kosten haben sich nahezu verdoppelt: Bis zu 3,8 Millionen Euro wird die TSVP-Turnhalle voraussichtlich kosten. 
Turnhalle für den TSV Partenkirchen wird deutlich teurer
Der Mythos bringt ein Minus: Defizit bei Landesausstellung fällt höher aus als geplant
Für die Landesausstellung muss der Landkreis nun tiefer in die Tasche greifen. Die Kosten für das Sicherheitspersonal sind deutlich gestiegen. 
Der Mythos bringt ein Minus: Defizit bei Landesausstellung fällt höher aus als geplant

Kommentare