+
Auf dem Chefsessel im Farchanter Rathaus gibt‘s 2020 einen Wechsel.

Das Rathaus ist bereits sein Arbeitsplatz

Überraschung in Farchant: Bürgermeister-Kandidat gefunden - hinter ihm stehen alle Parteien

  • schließen

Er würde im Sitzungssaal einen Stuhl weiterrücken: Das strebt Christian Hornsteiner jedenfalls an. Der geschäftsleitende Angestellte der Gemeinde will bei den Kommunalwahlen ins Rennen gehen.

Hat sich seine Entscheidung gut überlegt: Christian Hornsteiner.

Farchant - Drei Wochen ist es her, als Martin Wohlketzetter (SPD) überraschend verkündet hatte, 2020 bei den Kommunalwahlen nicht mehr als Bürgermeister zu kandidieren. Ein potenzieller Nachfolger ist nun gefunden: Der Geschäftsleitende Angestellte im Rathaus, Christian Hornsteiner, stellt sich zur Verfügung. Und zwar als fraktionsübergreifender Bewerber. Das haben er und die Führungspersonen von CSU, SPD und Freie Wähler am Freitagnachmittag im Alten Wirt verkündet. Der 46-Jährige wird zwar - vorausgesetzt er wird bei der Aufstellungsversammlung gewählt -  für die Christsozialen ins Rennen gehen, aber von einer Listenkandidatur im Gemeinderat verzichten. „So werde ich keine Listenstimmen generieren“, sagt Hornsteiner, „die der Partei zusätzliche Sitze im Gremium ermöglichen.“

Auf die Lösung geeinigt haben sich die Parteien wohlbedacht: Zum einen sei Hornsteiner über alle laufenden Projekte im Ort bestens im Bilde, zum anderen soll auf diese Weise die Parteipolitik weiterhin nicht in den Vordergrund geraten. „Es geht um den Ort“, betont der Kandidat. (ausführlicher Bericht folgt


Lesen Sie auch: 

Farchant braucht einen neuen Bürgermeister: So sieht die Lage bei den Parteien aus

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Gewaltiger Föhnsturm: Zugspitze eröffnet Wintersaison trotz Orkan - Bahnchaos und Verwüstung
Ein gewaltiger Föhnsturm hat in der Nacht zum Freitag im Landkreis Garmisch-Partenkirchen für Verwüstung gesorgt. Bäume blockierten Straßen und Gleise. Alle Infos im …
Gewaltiger Föhnsturm: Zugspitze eröffnet Wintersaison trotz Orkan - Bahnchaos und Verwüstung
Großeinsatz auf B23: Mann fährt frontal gegen Baum und stirbt in Wrack
Gegen 10 Uhr ereignete sich ein schwerer Unfall bei Unterammergau auf der B23. Ein Mann aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck fuhr mit hoher Geschwindigkeit gegen einen …
Großeinsatz auf B23: Mann fährt frontal gegen Baum und stirbt in Wrack
Ali L.: Zuverlässig, fleißig, abgeschoben
Wenn Geflüchtete abgeschoben werden, sorgt das immer wieder für Debatten. Insbesondere dann, wenn diese Menschen gut integriert waren und Arbeit hatten. Wie der Iraner …
Ali L.: Zuverlässig, fleißig, abgeschoben
Schlimm zugerichtetes Hirschkalb stirbt qualvoll: Tierschützer mit schrecklichem Verdacht
Einen grausamen Tod musste ein Rotwildkalb in der Nähe von Oberau erleiden: Das Tier wurde offenbar gejagt und verletzt. Tierschützer haben einen besorgniserregenden …
Schlimm zugerichtetes Hirschkalb stirbt qualvoll: Tierschützer mit schrecklichem Verdacht

Kommentare