+
163 Feuerwehrleute waren im Einsatz um den Brand zu bekämpfen.

Sisyphusarbeit für Spezialisten

Verheerendes Feuer in Farchanter Penny-Markt: Brandursache steht wohl fest

  • schließen

Ein verheerender Schaden ist am Mittwochabend entstanden, als der Penny-Markt in Farchant bis auf die Außenmauern niederbrannte. Nun steht die Ursache für das Feuer offenbar fest.

Farchant - Ein schwarzer Fleck, kaum erkennbare Mauerreste – wer gestern vom Berg aus auf das Farchanter Gewerbegebiet am Gröben geblickt hat, erkannte schnell das Ausmaß der Zerstörung. 

Vor Ort erwartete die Ermittler der Kriminalpolizei-Inspektionen Garmisch-Partenkirchen und Weilheim die totale Verwüstung. Der hölzerne Dachstuhl der Penny-Filiale war bereits kurz nach Ausbruch des Feuers am Mittwoch gegen 21 Uhr eingestürzt, die Fenster geborsten.

„Deutet einiges auf technischen Defekt hin“

Unter all den Trümmern galt es nun, die Ursache für das verheerende Feuer herauszufinden. Eine Sisyphusarbeit. Eine, die die Brandfahnder aber routiniert meisterten. 

Bereits am frühen Nachmittag konnte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd eine „erste Tendenz“ verkünden. „Es deutet einiges darauf hin, dass ein technischer Defekt in einem elektrischen Bedienteil das Feuer ausgelöst hat.“

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Hauptrolle „Maria“ abgeräumt: Darum haben beide Darstellerinnen nicht mit ihrer Wahl gerechnet 
In zwei sichtlich verblüffte Gesichter durfte Spielleiter Christian Stückl am Samstag schauen: In das von Andrea Hecht und in das von Eva-Maria Reiser. Sie wurden mit …
Hauptrolle „Maria“ abgeräumt: Darum haben beide Darstellerinnen nicht mit ihrer Wahl gerechnet 
Sie spielen den Jesus: Das sagen Mayet und Rückel zu ihrer großen Rolle
Es waren die ersten Namen, die auf die Tafel vor dem Passionstheater geschrieben wurden: Frederik Mayet und Rochus Rückel. Die beiden spielen 2020 den Sohn Gottes. Der …
Sie spielen den Jesus: Das sagen Mayet und Rückel zu ihrer großen Rolle
Staunen und mit allen Sinnen genießen
Die Kombination macht‘s: Der vierte Gesundheitstag in Garmisch-Partenkirchen ist in Verbindung mit dem ersten Regionaltag gelaufen. Die vielen Besucher fanden es …
Staunen und mit allen Sinnen genießen
Neue Folgen von „Marie fängt Feuer“: ZDF dreht wieder im Ammertal
Zur Filmkulisse wird momentan Bad Bayersoien umfunktioniert. Seit Wochen schon und noch bis Ende Oktober entstehen neue Folgen der ZDF-Serie „Marie fängt Feuer“.
Neue Folgen von „Marie fängt Feuer“: ZDF dreht wieder im Ammertal

Kommentare