+
Da ist was los beim Maschkera-Zug durch den Obermarkt. Hier zu sehen: die Musikkapelle im Fleckerlg'wand.

Maschkera werden auf ihre Kosten kommen

Fasching im Isartal: Die Termine im Überblick

Isartal - Die närrische Zeit hält im Oberen Isartal bald wieder Einzug. Allerhand ist dort im Fasching wieder für Maschkera geboten. 

Mittenwald:

28. Januar: Ball der Junggesellenbruderschaft ab 20 Uhr im TSV-Veranstaltungssaal 

10. Februar: Ball des Frauen- und Müttervereins um 20 Uhr im Gasthof Gries 

18. Februar: Fosnochtskranzle der Kolpingsfamilie um 20 Uhr im Pfarrsaal 

23. Februar (Unsinninger Donnerstag): Auftritt der Schellenrührer im Obermarkt um 12 Uhr 

25. Februar: Kinderfasching von 14 bis 17 Uhr im TSV-Veranstaltungssaal, ab 20 Uhr Ü30-Ball 

26. Februar: Faschingsspiel d’Weiber-Mühle in der Kuranlage Puit, Abmarsch am Dekan-Karl-Platz um 12.30 Uhr 

27./28. Februar: Faschingstreiben im Ortskern ab 12 Uhr 

28. Februar: „Fosnochtseigrob’n“ im Postkeller ab 23 Uhr. 

Faschingsgungln: 

Gasthof Alpenrose: 13., 14.,16., 20., 21., 23., 27. und 28. Februar, Beginn jeweils um 19.30 Uhr 

Postkeller: 13., 14., 20., 21. und 28. Februar, Beginn jeweils um 19.30 Uhr 

Posthotel: 13., 16. und 21. Februar, Beginn jeweils um 19.30 Uhr 

Wildfang: 13. und 21. Februar, jeweils um 19.30 Uhr 

Gasthof Gries: 14., 16., 20., 21., 23. und 27. Februar, jeweils um 19.30 Uhr. 

Krün:

4. Februar: Sportlerball des SV Krün ab 20 Uhr im Kurhaus 

17. Februar: Kinderfaschingsball ab 15 Uhr im Kurhaus 

24. Februar: Klaiser Faschings-Dreikampf ab 19.30 Uhr 

28. Februar: Gaudi- und Maschkera-Skirennen für Kinder am Barmseelift ab 14 Uhr. 

Wallgau: 

29. Januar: Gungl ab 20 Uhr im Haus des Gastes 

11. Februar: Ball der Freiwiligen Feuerwehr ab 20 Uhr 

26. Februar: Faschingsgaudi im Ortskern um 13 Uhr 

27. Februar: Kinderfasching am Dorfplatz.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

„Regelrechter Ansturm!“ - Hüttenwirt hört schon nach einem Jahr auf
Die vermeintliche Berghütten-Idylle kann manchmal schwer täuschen: Im Landkreis Garmisch-Partenkirchen hört Brunnenkopf-Wirt Luis Baudrexl nach einem Jahr wieder auf.
„Regelrechter Ansturm!“ - Hüttenwirt hört schon nach einem Jahr auf
Frauen brechen in Eis-See ein - nach ihrer Rettung reagieren sie unverschämt
Vier Frauen wollten in Bad Bayersoien einen gefrorenen See überqueren - doch das dünne Eis hielt nicht. Nach ihrer Rettung reagierten sie merkwürdig.
Frauen brechen in Eis-See ein - nach ihrer Rettung reagieren sie unverschämt
Ski-Weltcup: Finden die Rennen statt? Entscheidung fällt erst noch
Die Wetterbedingungen könnten natürlich besser sein. Mehr Schnee, kältere Temperaturen. Aus dem Konzept lassen sich die Helfer für den Weltcup trotzdem nicht bringen. 
Ski-Weltcup: Finden die Rennen statt? Entscheidung fällt erst noch
Zahler verzichtet auf Kandidatur: Bahn frei für Eiter
Hans Zahler hat die Katze aus dem Sack gelassen: Der Kämmerer will am 15. März in Wallgau nicht als Bürgermeister-Kandidat ins Rennen gehen.
Zahler verzichtet auf Kandidatur: Bahn frei für Eiter

Kommentare