Feuerwehr Partenkirchen muss ausrücken

Folge des Regens - Tourist bleibt mit Auto stecken

Garmisch-Partenkirchen - Nichts ging mehr: Ein Tourist sackte mit seinem Auto im nassen Boden ein. Um das Fahrzeug zu befreien, brauchte er Unterstützung von der Feuerwehr Partenkirchen. 

Die Feuerwehr Partenkirchen hat am Freitagabend ausrücken müssen, um den Mietwagen eines arabischen Touristen aus dem aufgeweichten Boden zu befreien. Der 29-Jährige blieb gegen 21.10 Uhr auf einem Feldweg hinter dem Hotel am Graseck stecken. Offenbar wollte er in Richtung Partnachklamm fahren. Wie die Polizei Garmisch-Partenkirchen mitteilt, touchierte der Urlauber aus Kuwait an einer Engstelle das Holzgeländer am Wegesrand und sackte dort ein. Die Feuerwehr half dem Mann mit einer Seilwinde aus der Patsche. Der Tourist musste vor Ort Verwarnungsgeld entrichten.

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant

<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO</center>

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO

Ludwigs Leibspeis - Schweinsbratengewürz 95g BIO
<center>Bayerisches Schmankerl-Memo</center>

Bayerisches Schmankerl-Memo

Bayerisches Schmankerl-Memo
<center>Magnet mit Kuhflecken</center>

Magnet mit Kuhflecken

Magnet mit Kuhflecken

Meistgelesene Artikel

Neues Becken für 1,3 Millionen Euro
Garmisch-Partenkirchen bekommt ein besseres Kanalnetz. Dafür nehmen die Gemeindewerke viel Geld in die Hand. Derzeit laufen Arbeiten an der Von-Müller-Straße, wo ein …
Neues Becken für 1,3 Millionen Euro
Dreifach-Prophylaxe bei Karwendelbahn
Die Marktgemeinde Mittenwald will auf Nummer sicher gehen: Nach einer Veränderungssperre und der Aufstellung eines Bebauungsplans hat sich die Kommune nun ein …
Dreifach-Prophylaxe bei Karwendelbahn
Kemmelpark: Großes Schulungszentrum für Polizisten geplant
Eine Einrichtung zur Aus- und Fortbildung für rund 600 Polizeivollzugsbeamte - das soll im Kemmelpark entstehen. Die Planungsmittel hat das Innenministerium nun …
Kemmelpark: Großes Schulungszentrum für Polizisten geplant
Das ist Miriam Gössners neue Aufgabe
Erst ihre Schwangerschaft, nun gibt‘s wieder gute Nachrichten von Miriam Gössner: Die Biathletin aus Garmisch-Partenkirchen wird Sonderbotschafterin und setzt sich …
Das ist Miriam Gössners neue Aufgabe

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion