+

Ursache ist bislang unklar

Brand am Hotel Obermühle

Garmisch-Partenkirchen - Rein in die Feuerwehr-Kluft und auf zum Einsatz am Hotel Obermühle. Dort war ein Container in Brand geraten. Warum, das steht noch nicht fest. 

Der gleiche Notruf ist Mittwochnacht sowohl bei der Feuerwehr Partenkirchen, als auch bei der Feuerwehr Garmisch eingegangen. Er lautete: „Das Hotel Obermühle brennt“. Die Männer rückten kurz nach Mitternacht in zahlreicher Besetzung an, um festzustellen, dass nicht das Garmisch-Partenkirchner Hotel, sondern ein Container auf dem Gelände in Brand geraten war. Schwarzer Rauch stieg aus dem Behälter, der sich vor dem Küchenbereich befand. Die Einsatzkräfte konnten dem Feuer recht schnell Herr werden, teilte die Polizei mit. Ein größerer Schaden entstand nicht. Zwei Fensterrahmen waren angekokelt, ein Dachbalken schwarz vor Ruß. Die Ursache für das Feuer ist bislang unklar.

maw

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Neuer Eingang für die Partnachklamm
Der Eingang zur Partnachklamm soll schöner werden. Und vor allem eine WC-Anlage enthalten. Mit 14:12-Stimmen hat der Gemeinderat dieses 1,58-Millionen-Euro-Projekt …
Neuer Eingang für die Partnachklamm
Tourismus: Grainau übertrifft Spitzenwerte vom Vorjahr
Starkes Ergebnis: Grainaus Tourismusbilanz für 2016 kann sich sehen lassen. Bei den Ankünften und Übernachtungen ist wieder ein Plus zu verzeichnen. 
Tourismus: Grainau übertrifft Spitzenwerte vom Vorjahr
Faschingsbrauch: Mittenwald wirft die Weibermühle an
Die einen gehen fremd oder sind alt, die anderen kochen nur per Thermomix. Deshalb landet in Mittenwald so manche Frau in der Weibermühle, wo sie gemahlen wird – und als …
Faschingsbrauch: Mittenwald wirft die Weibermühle an
Gefährliche Werbeanrufe
Es ist Vorsicht geboten: Anonyme Anrufer, angeblich Mitarbeiter der Gemeindewerke, versuchen die Zählernummern von Kunden herauszubekommen. Es wird empfohlen, die …
Gefährliche Werbeanrufe

Kommentare