Finanzspritze für die Horváth-Tage

Murnau - Gute Nachrichten für die Murnauer Horváth-Tage: Der Bezirk Oberbayern bezuschusst die Veranstaltungsreihe mit 8000 Euro.

Der Bezirk Oberbayern unterstützt die sechsten Murnauer Horváth-Tage mit einem Zuschuss von 8000 Euro. Dies teilt eine Bezirkssprecherin mit. Die Horváth-Tage finden von 3. bis 12. November statt. Der Kulturausschuss des Bezirkstags bewilligte insgesamt rund 160.000 Euro für die Heimatpflege. Davon profitieren 47 Projekte von Vereinen und Organisationen. Über die sogenannte Heimatpflegeförderung können Antragsteller einen Zuschuss von bis zu zehn Prozent der Gesamtkosten eines Projekts erhalten. Die Höchstsumme beträgt 15.000 Euro.

Vor einigen Wochen hatte der Murnauer Hauptverwaltungsausschuss befürwortet, der Horváth-Gesellschaft einen Zuschuss von 25.000 Euro zu geben und eine Ausfallbürgschaft von 9000 Euro zu übernehmen.

Roland Lory

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wallgauer Herz in Neuseeland vom Zoll gestoppt
Es war schon in Los Angeles, Irland und in Südafrika: das Alpenkultquadrat des Wallgauer Künstlers Bernhard Rieger. Nun sollte es im Rahmen der Aktion „Ein Herz klopft …
Wallgauer Herz in Neuseeland vom Zoll gestoppt
Almauftrieb in Grainau: Die Bergtour der Schafe
Almauftrieb – da denkt man zumeist an Kühe. Im abgelegenen Höllental, hoch über der tosenden Klamm, sind jedoch die Schafe unterwegs. Jeden Frühsommer aufs Neue.
Almauftrieb in Grainau: Die Bergtour der Schafe
Nazi-Ehrenbürger: Was macht Murnau mit Max Dingler?
Die Fraktionen von Bündnis 90/Die Grünen und des ÖDP/Bürgerforums unternehmen einen Vorstoß, damit Max Dingler von der Liste der Ehrenbürger gestrichen wird. …
Nazi-Ehrenbürger: Was macht Murnau mit Max Dingler?
Alle drei Jungen gut entwickelt
In Murnau bahnt sich ein gutes Storchenjahr an: Die drei Jungen, die vor über vier Wochen im Horst auf dem Kamin der Emanuel-von-Seidl-Grundschule geschlüpft sind, haben …
Alle drei Jungen gut entwickelt

Kommentare