Ermittlungen dauern an

Mit Fantasie-Kennzeichen erwischt

  • schließen

Murnau/Garmisch-Partenkirchen: Volltreffer der Fahnder: Ihnen ging eine Gruppe von Franzosen ins Netz. Die haben einiges auf dem Kerbholz.

Erst versuchten sie am Kemmelpark in Murnau ihr Glück, dann zogen die Franzosen zum Parkplatz der Kreuzeckbahn in Garmisch-Partenkirchen weiter. Nachdem es an beiden Orten aber verboten ist, in einem Wohnwagen zu übernachten, verwiesen Beamte der Polizeiinspektion Fahndung die Landfahrer von diesen Plätzen. Freilich nicht, ohne sie genau kontrolliert zu haben.

Und dabei machten die Fahnder gleich mehrere Treffer: Bei einem der Wohnwagen, der mit französischen Fantasie-Kennzeichen und falschen Fahrzeugpapieren ausgestattet war, stellten sie fest, dass dieser wegen Unterschlagung zur Sicherstellung ausgeschrieben ist. In dem Gefährt entdeckten die Beamten dann die originalen deutschen Kennzeichen aus Baden-Württemberg. Der Wohnwagen Marke Tabbert wurde folglich einbehalten und soll nun dem Eigentümer zurückgegeben werden.

Außerdem fanden die Polizisten einen gestohlenen belgischen Führerschein, der durch eine Lichtbildauswechslung verfälscht worden war. Und drei Personen aus der Gruppe suchen verschiedene Staatsanwaltschaften zur Aufenthaltsermittlung. Die ensprechenden Dienststellen wurden sofort verständigt, dass diese den Murnauer Fahndern ins Netz gegangen waren.

Die Unterschlagung des Wohnwagens samt der gefälschten Kennzeichen und Fahrzeugpapiere konnten die Beamten nach der intensiven Befragung einer 18-Jährigen aus der Gruppe zuordnen. Sie und auch ihre Begleiter durften aber nach der Vernehmung und der Entrichtung einer Sicherheitsleistung weiterreisen. Die Ermittlungen dauern noch an.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Weltmusik, rockige Nummern und verträumte Klangmalerei
„Ich gebe zu, dass die Musik aus Ländern mit heißem Klima mich immer sehr beeinflusst hat“, sagte Klaus Doldinger bei seinem Auftritt im Kultur- und Tagungszentrum …
Weltmusik, rockige Nummern und verträumte Klangmalerei
Richard-Strauss-Festival: Die Früchte reifen
Die Emotionen kochen hoch beim Richard-Strauss-Festival. Kein Wunder, verabschiedet sich doch Intendantin Brigitte Fassbaender nach neun Jahren aus …
Richard-Strauss-Festival: Die Früchte reifen
Balance-Akt in voller Montur
Sie sind flink, geschickt und arbeiten äußerst präzise. Am Samstag haben Feuerwehrmänner und –frauen aus ganz Deutschland, Österreich und Südtirol in 42 Gruppen zu je …
Balance-Akt in voller Montur
Beste Bedingungen für die Retter
Ein wahres Schmuckstück hat die Bergwacht Garmisch-Partenkirchen am Kreuzeck geschaffen. Die neue Hütte, in die sehr viel Eigenleistung und 160 000 Euro geflossen sind, …
Beste Bedingungen für die Retter

Kommentare