+
Adolf Hornsteiner (links), Bürgermeister von Mittenwald und Thomas Schwarzenberger, Bürgermeister von Krün.

"Sie wollen doch nicht..."

Vor G7-Gipfel: Bürgermeister erhalten Drohbriefe

Isartal - Vor dem G7-Gipfel 2015 auf Schloss Elmau haben die Bürgermeister von Mittenwald und Krün Drohbriefe erhalten.

Der Ton vor dem G7-Gipfel 2015 auf Schloss Elmau wird rauer, die Bandagen härter: Mittenwalds Bürgermeister hat ein Drohbrief erhalten, sein Krüner Kollege wohl auch. Es geht um die Camps für Gipfelgegner.

Die Botschaft ist eindeutig: „Sie wollen doch nicht, dass eines nachts in dem Gebäude, in dem Sie sich gerade befinden, die Scheiben klirren…“ Mittenwalds Bürgermeister Adolf Hornsteiner (CSU) fackelte nach Erhalt dieser offensichtlichen Drohung nicht lange und übergab das Schreiben der Polizei. „Das stimmt einen schon sehr nachdenklich“, meint der Familienvater.

Dieser ist nicht der einzige, der kürzlich derart unangenehme Post erhalten hat: Dem Vernehmen nach wurden den Amtskollegen in Krün, Thomas Schwarzenberger (CSU), und Garmisch-Partenkirchen, Dr. Sigrid Meierhofer (SPD), die gleichen Zeilen gestellt. Alle drei Bürgermeister wollen seit Monaten im Verbund mit dem Landratsamt und den Sicherheitskräften Camps der G7-Gegner im Landkreis verhindern.

Die Drohbriefe sollen nun offenbar Hornsteiner und Co. dazu nötigen, ihre Sichtweise zu überdenken. „Man macht sich natürlich seine Gedanken“, verdeutlicht Hornsteiner, „aber einschüchtern? Nein!“ Mehr denn je stehe er hinter dem gesetzlich garantierten Versammlungs- und Demonstrationsrecht – solange es friedlich ausgeübt wird. Diese Botschaft möchte der Mittenwalder Bürgermeister auch den Absendern des Schreibens mitteilen: Dabei handelt es sich um „Einige radikale Linke aus Berlin".

G7-Gipfel 2015: News-Blog und die wichtigsten Fakten

Die wichtigsten Fragen und Antworten zum G7-Gipfel 2015 auf Schloss Elmau haben wir bereits zusammengefasst. In unserem News-Blog zum G7-Gipfel erfahren Sie die aktuellsten Nachrichten rund um das Großereignis auf Schloss Elmau.

csc

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Open Air im Kloster: Picknick mit Prokofjew
Zu einer einzigartigen Musikbühne wird im Juni der Innenhof des Benediktinerklosters Ettal.
Open Air im Kloster: Picknick mit Prokofjew
Absurd: Neue Fluchttüren in Grundschule eingebaut, die man nicht öffnen kann
Unglaublich, aber wahr: In der Grundschule Burgrain blockieren neu angebrachte Querbalken die Notausgänge. Die Hintergründe zu diesem pikanten und absurden Fehler.
Absurd: Neue Fluchttüren in Grundschule eingebaut, die man nicht öffnen kann
Schützenplatz: Wohl keine Kosten für Anlieger
Gute Nachricht für die Anlieger des Murnauer Schützenplatzes. Im Rathaus geht man davon aus, dass von den Anwohnern keine Straßenausbaubeiträge mehr verlangt werden. …
Schützenplatz: Wohl keine Kosten für Anlieger
Starnberger See: Stand-Up-Paddler stürzt unterkühlt ins Wasser - er hatte Riesenglück
Wäre der Stand-Up-Paddler wenige hundert Meter später ins Wasser gestürzt, hätte er vielleicht nicht überlebt. Doch dem Ort und den Menschen dort verdankt er nun sein …
Starnberger See: Stand-Up-Paddler stürzt unterkühlt ins Wasser - er hatte Riesenglück

Kommentare