G7-Gipfel 2015 Sperrung A95
1 von 10
Die Polizei hat bei Penzberg vor dem G7-Gipfel 2015 mit der Absperrung der A95 Richtung GAP begonnen. Seit dem Vormittag sind die Auffahrten  Penzberg/Iffeldorf und Sindelsdorf dicht.
G7-Gipfel 2015 Sperrung A95
2 von 10
Die Polizei hat bei Penzberg vor dem G7-Gipfel 2015 mit der Absperrung der A95 Richtung GAP begonnen. Seit dem Vormittag sind die Auffahrten  Penzberg/Iffeldorf und Sindelsdorf dicht.
G7-Gipfel 2015 Sperrung A95
3 von 10
Die Polizei hat bei Penzberg vor dem G7-Gipfel 2015 mit der Absperrung der A95 Richtung GAP begonnen. Seit dem Vormittag sind die Auffahrten  Penzberg/Iffeldorf und Sindelsdorf dicht.
G7-Gipfel 2015 Sperrung A95
4 von 10
Die Polizei hat bei Penzberg vor dem G7-Gipfel 2015 mit der Absperrung der A95 Richtung GAP begonnen. Seit dem Vormittag sind die Auffahrten  Penzberg/Iffeldorf und Sindelsdorf dicht.
G7-Gipfel 2015 Sperrung A95
5 von 10
Die Polizei hat bei Penzberg vor dem G7-Gipfel 2015 mit der Absperrung der A95 Richtung GAP begonnen. Seit dem Vormittag sind die Auffahrten  Penzberg/Iffeldorf und Sindelsdorf dicht.
G7-Gipfel 2015 Sperrung A95
6 von 10
Die Polizei hat bei Penzberg vor dem G7-Gipfel 2015 mit der Absperrung der A95 Richtung GAP begonnen. Seit dem Vormittag sind die Auffahrten  Penzberg/Iffeldorf und Sindelsdorf dicht.
G7-Gipfel 2015 Sperrung A95
7 von 10
Die Polizei hat bei Penzberg vor dem G7-Gipfel 2015 mit der Absperrung der A95 Richtung GAP begonnen. Seit dem Vormittag sind die Auffahrten  Penzberg/Iffeldorf und Sindelsdorf dicht.
G7-Gipfel 2015 Sperrung A95
8 von 10
Die Polizei hat bei Penzberg vor dem G7-Gipfel 2015 mit der Absperrung der A95 Richtung GAP begonnen. Seit dem Vormittag sind die Auffahrten  Penzberg/Iffeldorf und Sindelsdorf dicht.

Anschlusstellen Penzberg/Iffeldorf und Sindelsdorf

Zum G7-Gipfel: Auffahrt der A95 nach GAP ist dicht

Penzberg - Die Polizei hat vor dem G7-Gipfel 2015 auf Schloss Elmau am Mittwoch bei Penzberg  mit der Absperrung der A95 Richtung GAP begonnen. Seit dem Vormittag sind die Auffahrten dicht.

Betroffen sind die Anschlusstellen Penzberg/Iffeldorf und Sindelsdorf. Wer nach Süden fahren will, kommt nicht mehr auf die Autobahn. Bei Sindelsdorf hat die Polizei alles für die umfangreichen Kontrollen während des Gipfels vorbereitet. Diese beginnen am Donnerstag um 6 Uhr. Das THW hatte heute vormittag ein Zelt aufgebaut, außerdem stehen Container und Lichtmasten für die Nacht bereit. Gegen Mittag wurden die Auffahrten dann komplett gesperrt. Ab Donnerstag gilt dann: Nur wer einen berechtigten Grund hat, darf weiter Richtung Süden fahren. Der Transitverkehr wird weiträumig westlich über die B472 nach Füssen/Reutte und östlich via Bad Tölz umgeleitet. Mit Verkehrsbehinderungen ist zu rechnen. Heute jedenfalls gab es "nur leichte Stauungen", hieß es vor Ort.

Sehen Sie in einer Übersicht alle Kontrollen und Straßensperrungen zum G7-Gipfel 2015.

ab

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

GAP
Bilder: Almabtrieb in Farchant lockt viele Zuschauer an
Der Farchanter Almabtrieb ist ein Schauspiel, das zahlreiche schöne Motive bietet. Am Sonntag verfolgten zahlreiche Zuschauer das Spektakel in dem Dorf unter dem …
Bilder: Almabtrieb in Farchant lockt viele Zuschauer an
Mittenwald
Fingerhakel-Favoriten machen kurzen Prozess
Diese Sportart ist nichts für Weicheier: Bei den 56. Werdenfelser Fingerhakel-Meisterschaften in Mittenwald haben die kräftigen Mannsbilder gekämpft, gefeiert, geblutet. …
Fingerhakel-Favoriten machen kurzen Prozess
Vollbrand in Unterammergau: Keine Hinweise auf vorsätzliche Tat
Zwei Tage nach dem verheerenden Brand ist bei der Holzindustrie Unterammergau nochlange keine Ruhe eingekehrt. Auch gestern war eine Brandwache der Feuerwehr nötig. Die …
Vollbrand in Unterammergau: Keine Hinweise auf vorsätzliche Tat
Großbrand: Hitze und eingestürztes Blechdach erschwerten die Arbeit
Der Ort verliert ein Stück Ortsgeschichte. Einzelne Gebäude der Unterammergauer Holzindustrie sind am Montagabend lichterloh in Flammen gestanden. Viel ist nicht davon …
Großbrand: Hitze und eingestürztes Blechdach erschwerten die Arbeit

Kommentare