+
11,50 Euro für eine Portion Leberkäs: Dieses Angebot eines örtlichen Betriebs sorgt für Ärger bei den Einsatzplanern des G7-Gipfels.

Polizei klagt über Preiswahnsinn

Wucher zum G7-Gipfel: 11,50 Euro für eine Portion Leberkäs

Elmau - Ein saftiges Angebot sorgt für Ärger bei den Einsatzplanern des G7-Gipfels: Ein örtlicher Betrieb will den Leberkäs zum Preis von 11,50 Euro pro Portion liefern.

Wenn Anfang Juni im Schlosshotel Elmau (Kreis Garmisch-Partenkirchen) der G7-Gipfel stattfindet, dann werden etwa 17.000 Polizisten im Einsatz sein – die meisten in der näheren Umgebung des Tagungsortes – um die Gipfelteilnehmer zu schützen und für einen friedlichen Ablauf der Gegendemonstrationen zu sorgen. Sie alle zu verköstigen ist ein Riesenaufwand, bei dessen Planung die Polizei jetzt eine interessante Überraschung erlebte.

Es geht um den Preis für eine Portion Leberkäs mit Kartoffelsalat. Den größten Teil der Verpflegung wird die Bereitschaftspolizei zusammen mit dem Bayerischen Roten Kreuz und anderen Hilfsorganisationen heranschaffen. Um aber auch – gemäß den Wünschen der Staatsregierung – die örtliche Wirtschaft angemessen zu beteiligen, bat der Polizeiplanungsstab örtliche Metzger, Gastwirte und Catering-Unternehmen um Angebote – etwa für die Lieferung mehrerer hundert Portionen Leberkäs mit Kartoffelsalat.

Leberkäs: Planungsstab zum G7-Gipfel sieht "gewissen Nachverhandlungsbedarf"  

Ein eingegangenes Angebot demonstriert nach Informationen des Bayerischen Rundfunks besonders eindrucksvoll die Gewinnerwartung örtlicher Betriebe in der Premium-Tourismus-Region rund um Garmisch-Partenkirchen: 11,50 Euro pro Portion wurden veranschlagt – immerhin inklusive Senf. Was einer der Beamten „ausgschamt“ nannte, bezeichneten die Polizeiverantwortlichen im G7-Stab offiziell als Angebot, das einen „gewissen Nachverhandlungsbedarf“ erkennen lasse.

Um sich von dem Schock zu erholen, bestellten einige der G7-Einsatzplaner noch am selben Tag in einem noblen Garmischer Sporthotel Leberkäs zu 8,60 Euro samt Spiegelei.

Alle Infos zum G7-Gipfel 2015 auf Schloss Elmau finden Sie auf unserer G7 Themenseite. Die wichtigsten Fragen und Antworten haben wir bereits zusammengefasst.

mm

Auch interessant

Mehr zum Thema

Meistgelesene Artikel

Von der Straße abgekommen: Bikerin verletzt sich schwer
Eine junge Bikerin hat sich am Mittwoch bei einem Unfall schwer verletzt. Der Schaden: rund 4000 Euro. 
Von der Straße abgekommen: Bikerin verletzt sich schwer
Im Tunnel Farchant ist alles überwacht und gesteuert
Pferdekutschen, Rollstuhlfahrer, Wildbisler: Wer für den Farchanter Tunnel verantwortlich ist, erlebt Abenteuerliches – und hat es mit einem komplexen System zu tun. 
Im Tunnel Farchant ist alles überwacht und gesteuert
Wallgauer Wahrzeichen
Zweieinhalb Jahre nach dem verheerenden Brand haben die Wallgauer eine neue Schutzhütte auf dem Krepelschroffen. Nun erhielt der Unterstand seinen kirchlichen Segen.
Wallgauer Wahrzeichen
Der Borkenkäfer - kleiner Schädling mit großer Wirkung 
Wenn das Bohrmehl zu rieseln beginnt, ist dies ein Alarmsignal für Waldbesitzer. Schnelles Handeln ist dann geboten. 
Der Borkenkäfer - kleiner Schädling mit großer Wirkung 

Kommentare