Ermäßigte Ticketpreise 

Weitere Skilifte gehen in Betrieb

Garmisch-Partenkirchen - Gute Nachricht für Skifahrer: Rechtzeitig zu den Weihnachtsfeiertagen starten die nächsten Lifte in den Skibetrieb. 

Trotz milder Temperaturen läuft der Skibetrieb in den Gebieten Garmisch-Classic und Zugspitze. Zu den Weihnachtsfeiertagen gehen weitere Anlagen in Betrieb. So kann das Skigebiet Zugspitze an diesem Freitag auch den Lift Weißes Tal öffnen. Damit laufen laut Bayerischer Zugspitzbahn (BZB) sieben von acht Anlagen, neun von zwölf Pisten sowie der Rodelhang Schneefernerkopf stehen zur Verfügung. Im Classic-Gebiet starteten am Mittwoch zusätzlich der Kandahar-Express und die Kreuzeckbahn in den Skibetrieb. Wintersportlern stehen damit auch die Olympia-Abfahrt sowie die Kandahar-Abfahrt bis zur Talstation des Kandahar-Express zur Verfügung, eine Talabfahrt bis zur Kreuzeckbahn ist nicht möglich.

Für Winterwanderer fahren zudem die Alpspitzbahn, die Hochalm- und die Kreuzeckbahn. Für einen Ski- oder Rodelbetrieb fehlt jedoch in diesem Bereich noch der Schnee. Vom 25. Dezember bis einschließlich 6. Januar 2016 ist darüber hinaus die Wankbahn in Betrieb – ideal für Wanderer. Der Weg zwischen Mittel- und Bergstation ist schneefrei, auf dem Gipfelplateauweg wechseln sich Schneefelder und apere Bereiche ab.

Aufgrund des eingeschränkten Skibetriebs bietet die BZB im Gebiet Garmisch-Classic ermäßigte Ticketpreise an.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Glentleiten: Ausstellung über NS-Zeit auf dem Land zu sehen
„Volk. Heimat.Dorf.“ - So heißt die Ausstellung über die NS-Zeit im Freilichtmuseum Glentleiten, die ab dem 19. März 2017 gezeigt wird. Die Schau widmet sich der …
Glentleiten: Ausstellung über NS-Zeit auf dem Land zu sehen
Anlieger-Protest gescheitert: Mobilfunkanlage kommt
Der Protest der Anlieger ist gescheitert: Der Bauausschuss der Marktgemeinde Garmisch-Partenkirchen stimmt dem Plan der Telekom zu, an der Törlenstraße eine …
Anlieger-Protest gescheitert: Mobilfunkanlage kommt
Grainauer Gaudiwurm: Viele Ideen auf lustige Weise umgesetzt
Ein Gaudiwurm schlängelt sich am Sonntag wieder durch Grainau. Im Dorf herrscht bereits große Vorfreude. Seit Wochen wurde für das Ereignis geplant und gebaut.
Grainauer Gaudiwurm: Viele Ideen auf lustige Weise umgesetzt
Probst im Clinch mit Beuting
Welf Probst, Sprecher der Freien Wähler Murnau, und Bürgermeister Rolf Beuting (ÖDP/Bürgerforum) gelten nicht gerade als die besten Freunde. Dies hat sich einmal mehr im …
Probst im Clinch mit Beuting

Kommentare