+
Die Polizei wurde zu einem total demolierten Auto gerufen.

11 000 Euro Schaden

Gestohlenes Auto zu Spritztour missbraucht

Einen völlig demolierten Pkw hat am Samstagmorgen eine Frau auf einer Wiese am Reitleweg gefunden.

Garmisch-Partenkirchen – Die Einheimische, die sich gerade auf einer Nordic-Walking-Runde befand, informierte daraufhin die Beamten der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen. Diese stellten am blauen VW Caddy massive Blechschäden, eingeworfene Scheiben sowie eine abgerissene Stoßstange fest.

Ersten Ermittlungen zufolge wurde das Auto dem Besitzer gestohlen und zu einer illegale Spritztour missbraucht. Diese führte eine längere Strecke über die Wiese nahe vom Tatort des Diebstahls bis hin zum Ort, an dem das Fahrzeug entdeckt wurde. Am erheblich beschädigten Pkw konnten die Beamten zahlreiche Spuren, unter anderem auch DNA, sichern. Deren Auswertung dauert an. Der Schaden beläuft sich auf 11 000 Euro.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Skifahren auf der Zugspitze: So läuft der Saisonstart mit „gebrauchtem“ Schnee
Sommer im Tal, Winter am Berg? Jein. Zwar startet am Freitag, 16. November, die Skisaison auf der Zugspitze. Geschneit aber hat es nicht, Schnee gibt es trotzdem.
Skifahren auf der Zugspitze: So läuft der Saisonstart mit „gebrauchtem“ Schnee
Passionsspiele 2020 in Oberammergau: Besetzung ist verkündet - Das sagt Stückl über Muslim als Judas
Im Jahr 2020 ist es wieder soweit: Die Oberammergauer Passionsspiele finden statt. Schon am Samstag, 20. Oktober, wird es aber spannend. Es wird verkündet, wer in zwei …
Passionsspiele 2020 in Oberammergau: Besetzung ist verkündet - Das sagt Stückl über Muslim als Judas
Mittenwalder Hüttenpärchen feiert in Tirol Wahl zur „liabsten Hütt’n 2018“
Jubel auf der Gehrenalpe – die Tiroler Alm mit ihren beiden Mittenwalder Pächtern Franziska Klotz und Georg Haßlauerwurde nach einem Kopf-an-Kopf-Rennenzur „liabst’n …
Mittenwalder Hüttenpärchen feiert in Tirol Wahl zur „liabsten Hütt’n 2018“
Die Gruberin, ein Wahnsinn 
Mit gemusterter Bluse, enganliegender Jeans und knallroten Plateau-Sandalen hat Monika Gruber bei ihrem ersten Auftritt nach drei Jahren in Garmisch-Partenkirchen einen …
Die Gruberin, ein Wahnsinn 

Kommentare