Präsidium lässt Sachverhalt unabhängig prüfen

17-Jährige beschuldigt Polizisten der Körperverletzung

  • schließen

Garmisch-Partenkirchen - Schwere Vorwürfe hat eine junge Frau gegen einen Polizisten der Inspektion Garmisch-Partenkirchen erhoben. Nun wird geprüft, ob er sich vielleicht der Körperverletzung im Amt schuldig gemacht hat. Zunächst jedoch hatte die 17-Jährige die Beamten beschäftigt. 

Gegen einen Beamten der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen werden derzeit Vorwürfe wegen einer möglichen Körperverletzung im Amt geprüft. Vorausgegangen war nach Auskunft des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd, dass sich eine Jugendliche dem Polizisten widersetzt hatte. 

Die 17-Jährige war am 2. Januar gegen 2.50 Uhr von einem Taxifahrer zur Inspektion gebracht worden, nachdem sie aufgrund starker Alkoholisierung ihre Zieladresse nicht nennen konnte. Von dort versuchte das Mädchen, zu Fuß heimzugehen, was die Beamten, die bereits die Mutter verständigt hatten, vorsorglich verhinderten. Dabei kam es zu einem tätlichen Angriff gegen einen Polizisten. In der Folge erlitt die Jugendliche Hämatome und Schürfwunden im Kopfbereich. Derzeit laufen Ermittlungen gegen sie wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte. 

Sechs Tage später jedoch erhob die junge Frau dann Vorwürfe gegen den Beamten – und zwar wegen Körperverletzung. Das Polizeipräsidium Oberbayern Süd leitete daraufhin unverzüglich die nötigen Schritte zur unabhängigen Klärung des Sachverhaltes ein. Die Untersuchung übernimmt die zentrale Stelle für interne Ermittlungen beim Bayerischen Landeskriminalamt. 

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Tage der Loisachbrücke sind gezählt
Es ist ein finanzieller Kraftakt, den Farchant in diesem und im kommenden Jahr stemmen muss. 3,42 Millionen Euro sind für die neue Loisachbrücke samt Verbesserung des …
Tage der Loisachbrücke sind gezählt
Ettaler Berg: Motorradfahrerin donnert gegen Felswand
Mit Verletzungen im Brustbereich musste eine Münchnerin ins Krankenhaus gebracht werden. Diese hatte sie bei einem Unfall am Ettaler Berg erlitten.
Ettaler Berg: Motorradfahrerin donnert gegen Felswand
Oberammergau darf wieder Schulden machen
Oberammergau - Um über die Runden zu kommen, braucht Oberammergau heuer einen  Kredit. Nach langer Prüfung gibt es dafür die Zustimmung der Fachbehörden. Nun braucht es …
Oberammergau darf wieder Schulden machen
Mann entführt Tochter aus Gericht
Seine einjährige Tochter hat ein Mann aus Somalia der Mutter entrissen. Die Ermittler gehen davon aus, dass er das Kind verschleppen wollte. So weit kam es aber nicht.
Mann entführt Tochter aus Gericht

Kommentare