Zwei Entdeckungen binnen einer Stunde

Rauschgiftschmuggler am Bahnhof erwischt

Garmisch-Partenkirchen - Den richtigen Riecher hatten die Schleierfahnder bei ihrer Kontrolle am Garmisch-Partenkirchner Bahnhof. Zweimal entdeckten bei zwei Männern Marihuana.

Die Murnauer Schleierfahnder sind zwei Rauschgiftschmugglern auf die Schliche gekommen. Bei einer Kontrolle am Garmisch-Partenkirchner Bahnhof fiel den Beamten ein sehr nervös wirkender 32-Jähriger Mann aus Dresden auf. Als sie den Rucksack des Reisenden genauer unter die Lupe nahmen, stießen sie auf eine geringe Menge Marihuana. Der Sachse wird nun wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt.

Lediglich eine Stunde später bewiesen die Fahnder erneut ein gutes Näschen. Sie überprüften einen 31-jährigen Weilheimer, der den Zug nur kurz verlassen hatte, um Getränke zu kaufen. Als der Mann angab, dringend zurück in den Wagon zu müssen, da dort sein Gepäck liege, folgten ihm die Beamten mit in den Zug. An seinem Platz fanden sie eine kleine Tüte Haschisch sowie eine geringe Menge Marihuana. Der Weilheimer räumte ein, das Rauschgift aus Innsbruck geholt zu haben. Die Ermittlungen dauern an.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gesucht: Rezept gegen Krawallmacher
Das Problem ist in Murnau bekannt: Auf öffentlichen Flächen treffen sich immer wieder Jugendliche zu wilden Partys. Die Anwohner sind genervt – und fordern, dass endlich …
Gesucht: Rezept gegen Krawallmacher
Polizei startet Radl-Aktionswoche
Wer in Garmisch-Partenkirchen viel mit dem Fahrrad unterwegs ist, sollte in den der kommenden Woche auf Kontrollen vorbereitet sein. 
Polizei startet Radl-Aktionswoche
Ungebremster Schwund an Azubis
Der Lehrlingsmangel beschäftigt die Politik – und auch die Industrie- und Handelskammer (IHK). Beim Regionalausschuss der IHK kam die Thematik jetzt auf den Tisch. …
Ungebremster Schwund an Azubis
Gesuchter Betrüger festgenommen
Gegen ihn liefen vier Haftbefehle: Nun ist ein 30-Jähriger aus dem Verkehr gezogen worden. 
Gesuchter Betrüger festgenommen

Kommentare