Eigentümerin würde bei Rückgabe von Anzeige absehen

Rollator einer Seniorin gestohlen

Gibt‘s denn sowas? Nur kurz hatte eine Senioren ihren Rollator aus den Augen gelassen, da war er auch schon weg. Auch die Polizei konnte das Gerät nicht ausfindig machen. 

Garmisch-Partenkirchen - Sie war nur wenige Minuten in der Postfiliale an der Bahnhofstraße in Garmisch-Partenkirchen. Als die Seniorin wieder herauskam, war ihr Rollator weg. In ihrer Not verständigte die 69-Jährige am Dienstagnachmittag die Polizei. Doch auch die Beamten konnten das neuwertige Gerät in der Umgebung nicht finden. Also brachten sie die Seniorin nach Bearbeitung des Falls nach Hause. Die Polizei bittet unter der Telefonnummer 0 88 21/9170 um Hinweise. Die Betroffene hat gegenüber dem Tagblatt erklärt: Wenn der Täter den Rollator (auch anonym) bei der Polizei abgibt, sieht sie von einer Anzeige ab.

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach tragischem Todesfall: Wellenberg-Betriebsleiter hat gekündigt
Der Prozess gegen zwei Bademeister vor dem Amtsgericht Garmisch-Partenkirchen und der Chlorgas-Austritt im Oberammergauer Wellenberg waren die Auslöser für …
Nach tragischem Todesfall: Wellenberg-Betriebsleiter hat gekündigt
Ettaler Berg teilweise gesperrt
Zwei Felsstürze sind schuld: Wegen diesen stehen Arbeiten am Ettaler Berg an  nicht ohne Auswirkungen auf die Verkehrsteilnehmer.
Ettaler Berg teilweise gesperrt
Hummel erwägt Klage gegen Zitzmann
Per Pressemitteilung kündigt Amanda Stork, Initiatorin des Bürgerbegehrens zum Erhalt von Spielwaren Zitzmann, an, die Entscheidung der Gemeinderats gerichtlich …
Hummel erwägt Klage gegen Zitzmann
Tritt Neureuther kürzer? 
All zu lange ist es nicht mehr hin bis zu den Winterspielen in Pyeongchang. 2018 kämpft Felix Neureuther dort um Medaillen. Schon jetzt macht sich das Ski-Ass Gedanken …
Tritt Neureuther kürzer? 

Kommentare