Drehtage in Berlin

Caritas-Ratgeber: „Fünf Tipps mit Juliane“ auf YouTube

Deutschlandweit und direkt: Die Caritas richtet sich nun per Video an Hilfesuchende. Die Akteurin arbeitet für die Familienberatungsstelle in Garmisch-Partenkirchen. 

Landkreis – Millionen Menschen nutzen die Videoplattform YouTube als Ratgeber in allen Lebenslagen, holen sich dort Schmink- und Beziehungstipps oder gleich die Bauanleitung für das Eigenheim. Mit einer Videoreihe richtet sich die Caritas jetzt deutschlandweit direkt an Hilfesuchen. „5 Tipps mit Juliane“ heißt die Serie. Akteurin ist die Psychologin Juliane Conradt von der Caritas Familienberatungsstelle in Garmisch-Partenkirchen.

Wichtig für die Rat- und Hilfe-Videos war es, eine authentische Person zu finden, der die Zuschauer vertrauen und gerne zuhören. Dazu hatte der Deutsche Caritasverband eigens ein Casting ausgeschrieben. „Als ich die Ausschreibung gelesen habe, dachte ich sofort: Da hab’ ich Lust drauf, da bewerb’ ich mich“, sagt Conradt. Mit Erfolg. Die zwei Drehtage in Berlin seien sehr spannend gewesen. Sie tritt trotz ihres Expertenstatus als „Freundin“ gegenüber den Ratsuchenden auf und gibt ihnen so den nötigen Vertrauensvorschuss, den Schritt hin zu einer professionellen Beratung zu machen. Mietschulden, Alleinerziehende und Computersucht sind drei der Themen. „Ich bin natürlich nicht auf jedem Gebiet eine Expertin. Die Tipps kommen von Fachleuten, wie etwa Schuldner- oder Suchtberatern.“

Die Videos sollen vor allem Mut und Lust auf Beratung machen. „Manche wissen ja gar nicht, dass es so etwas gibt, andere haben Hemmungen, zu einer Beratungsstelle zu gehen“, sagt Conradt. Aber die meisten Menschen kommen irgendwann an einen Punkt, an dem sie Unterstützung brauchen – nichts, wofür man sich schämen müsse.

„Die vielfältigen Hilfemöglichkeiten der Caritas finden mit der Reihe vermehrt Eingang in die YouTube-Welt und werden bekannter und zugänglicher“, sagt Geschäftsführer Alexander Huhn. Neben den zunächst erscheinenden drei Videos sind noch zwei weitere in Fertigung, die Fortsetzung der Reihe durch die Online-Redaktion im Deutschen Caritasverband ist bei guter Resonanz geplant.  red

Rubriklistenbild: © dpa symbolbild

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Klares Bekenntnis zum Skistadion
8,75 Millionen Euro kostet die Sanierung des Olympia-Skistadions. Das ist nun klar, nachdem die Substanz der historischen Sportstätte gründlich untersucht wurde. Damit …
Klares Bekenntnis zum Skistadion
Grünes Licht für Farchanter Brücken-Neubau
Mit der Erneuerung der Loisach- und Werkskanalbrücke in Farchant geht es vorwärts. Der Gemeinderat hat sich einstimmig für den Neubau ausgesprochen. Schon im Spätherbst …
Grünes Licht für Farchanter Brücken-Neubau
Unfall auf A95: Gaffer folgten Abschleppwagen für Fotos
Auf der A95 bei Penzberg hat sich am Sonntagabend ein schwerer Unfall ereignet. Vier Menschen wurden verletzt. Die Autobahn war längere Zeit gesperrt. Und auch diesmal …
Unfall auf A95: Gaffer folgten Abschleppwagen für Fotos
Landesausstellung: Bayersoien bringt sich mit besonderem Beitrag ein
Eine Zeitreise in die Vergangenheit: Darauf dürfen sich die Besucher während der Landesausstellung in Bad Bayersoien freuen. Das „Museum im Bierlinghaus“ zeigt 2018 …
Landesausstellung: Bayersoien bringt sich mit besonderem Beitrag ein

Kommentare