+

Drei Tage Programm im Garmisch-Partenkirchner Skistadion

Großer Ansturm aufs AlpenTestival

  • schließen

Das sechste AlpenTestival startet am Freitag in Garmisch-Partenkirchen und dauert bis Sonntag. Dann heißt es wieder Bergschuhe, Mountainbikes oder andere Ausrüstung testen.

Garmisch-Partenkirchen – Das  AlpenTestival in Garmisch-Partenkirchen hat sich in den vergangenen Jahren weit über die Grenzen Oberbayerns einen Namen gemacht. Bis Sonntag heißt es nun wieder Bergschuhe, Mountainbikes oder andere Ausrüstung testen. Verschiedene Trails, abwechslungsreiche Wander- und Radltouren sind bei diesem facettenreichen Outdoor-Event wieder Programm. Mit dem Testivalpass (15 Euro für Erwachsene, 10 Euro für Kinder) kann ein jeder nach Herzenslust im Sport-Conrad-Testcenter 16 namhafte Outdoor-Marken aus den Bereichen Wandern, Klettern und Biken ausprobieren. Ganz neu dabei ist in diesem Jahr die Firma „Wornwear Truck“, die sich auf die Reparatur von Reißverschlüssen und Nähten spezialisiert hat. Ein umfangreiches Rahmenprogramm mit Kräuterworkshops, Gesundheitseck, Bouldern, freiem Eintritt in die Partnachklamm und ins Kainzenbad, einer freien Fahrt mit dem rasanten Flying Fox und vielem mehr sind im Preis inbegriffen, einzelne Touren können dazu gebucht werden. Der Eintritt ins Stadion und die Abendveranstaltungen, am Freitag lockt wieder die beliebte Filmnacht und am Samstag wird erstmalig die Lokal-Band „Flexibel“ auftreten, sind kostenfrei.

Für Familien, Bergbezwinger oder Genießer, für Sportskanonen oder Einsteiger, allen wird an diesen drei Tagen auf dem Gelände an der Olympiaschanze und in der wunderschönen Natur allerhand geboten. „Wir freuen uns auf alle, die wieder dabei sind“, erklärt Sandra Leiner vom GaPa-Tourismus-Team. „Schon jetzt haben wir über 700 Pässe verkauft, im vergangenen Jahr waren es zu diesem Zeitpunkt gerade mal die Hälfte.“ Die 150 Zelte sind alle schon ausgebucht. „Dieses Jahr werden wir alle Rekorde knacken“, meint Leiner.

Am Donnerstag um 16 Uhr öffnen die Kasse und der Infostand direkt am Skistadion. Das offizielle Programm startet am Freitag um 9 Uhr.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kurze Zustiege für alpine Touren: Baudrexl veröffentlicht Kletterführer
65 Mehrseillängentouren in fünf Gebieten - mit maximal 30 Minuten Zustieg. Keine Frage: Matthias Baudrexl (27) aus Garmisch-Partenkirchen hat einen besonderen …
Kurze Zustiege für alpine Touren: Baudrexl veröffentlicht Kletterführer
Fall Zitzmann und das Bürgerbegehren: Räte müssen noch einmal abstimmen
Zurück auf Anfang. Wegen eines Formfehlers befasst sich der Gemeinderat erneut mit Spielwaren Zitzmann. Vielleicht ist das Bürgerbegehren zu dessen Erhalt am …
Fall Zitzmann und das Bürgerbegehren: Räte müssen noch einmal abstimmen
„Holländer“-Schiff kommt unter den Hammer
Es stand auf der Bühne, dann fuhr es durch den Ort, jetzt steht dem Schiff aus dem „Holländer“ ein neues Schicksal bevor: Es soll versteigert werden. 
„Holländer“-Schiff kommt unter den Hammer
„Bayerische Buam“ brechen zum Abenteuer ihres Lebens auf
Wochenlang mit einem alten Karren durch Russland, die Ukraine bis nach Tadschikistan fahren? Was sich für die einen wie Horror anhört, ist für Michael Hejda und Daniel …
„Bayerische Buam“ brechen zum Abenteuer ihres Lebens auf

Kommentare