+
Da ist das Ding: die erste fertige Kabine der Seilbahn Zugspitze.

Völlig neues Raumgefühl

Erste Kabine der Seilbahn Zugspitze ist fertig

  • schließen

Gläsern und geräumig: In der Schweiz wurde die erste Kabine der neuen Seilbahn Zugspitze mittlerweile abgenommen. Anfang September soll sie an der Talstation am Eibsee ankommen.

Garmisch-Partenkirchen - Die erste Kabine der neuen Seilbahn Zugspitze ist fertig montiert. Bei einem Vor-Ort-Besuch in der Schweiz nahm Martin Hurm, der zuständige Projektleiter der Bayerischen Zugspitzbahn (BZB), das Konstrukt in finalem Zustand in Augenschein. Im Rahmen der Werksabnahme, der auch Marco Zangrando (CWA Constructions SA/Corp.), Arno Inauen (Garaventa AG) und Oscar Javier Garcia von der CWA beiwohnten, wurde die nigelnagelneue Seilbahnkabine auch einem Wassertest unterzogen. Dabei prüft man, ob alles dicht ist. 

Die Fertigstellung ihres Gegenstücks erfolgt in den kommenden zwei Wochen. Anfang September werden die beiden Kabinen, in denen künftig 580 Personen pro Stunde auf Deutschlands höchsten Berg befördert werden können, dann per Sattelschlepper an der Talstation am Eibsee angeliefert. Das Einhängen der beiden Fahrzeuge ist BZB-Sprecherin Verena Lothes zufolge für Anfang Oktober geplant. 

Für Hurm übertrifft die neue Seilbahnkabine schon jetzt alle Erwartungen: „Durch die bodentiefe Verglasung entsteht ein völlig neues Raumgefühl“, schwärmt er. „Zugspitzbesucher dürfen sich ab Dezember auf geräumige Kabinen und eine tolle Aussicht freuen.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Schrecklicher Anblick für Retter: Motorradfahrerin kollidiert auf B2 mit Auto und stirbt
Auf der B2 bei zwischen Kaltenbrunn und Gerold  hat sich ein schwerer Unfall ereignet. Eine Motorradfahrerin kollidierte beim Überholen mit einem Auto. Sie erlag ihren …
Schrecklicher Anblick für Retter: Motorradfahrerin kollidiert auf B2 mit Auto und stirbt
Nach verheerendem Brand der Gamshütte: Neues Ausflugsziel am Wank eröffnet
Es ist soweit: Nach einem verheerenden Brand 2015 wurde die Tannenhütte - ehemals Gamshütte - am Wank am Freitag wiedereröffnet. Sie ist DAS neue Ausflugsziel.
Nach verheerendem Brand der Gamshütte: Neues Ausflugsziel am Wank eröffnet
Turnhalle für den TSV Partenkirchen wird deutlich teurer
Die Kosten haben sich nahezu verdoppelt: Bis zu 3,8 Millionen Euro wird die TSVP-Turnhalle voraussichtlich kosten. 
Turnhalle für den TSV Partenkirchen wird deutlich teurer
Der Mythos bringt ein Minus: Defizit bei Landesausstellung fällt höher aus als geplant
Für die Landesausstellung muss der Landkreis nun tiefer in die Tasche greifen. Die Kosten für das Sicherheitspersonal sind deutlich gestiegen. 
Der Mythos bringt ein Minus: Defizit bei Landesausstellung fällt höher aus als geplant

Kommentare