+
Am Landgericht wird derzeit gegen einen Grapscher verhandelt (Symbolbild).

Grapscher steht vor dem Landgericht München 

Drogeriebesuch wird für 17-Jährige zum Horror-Erlebnis

Ein Mann (48) steht derzeit vor dem Landgericht. Ihm wird vorgeworfen, eine 17- und eine 24-Jährige in Garmisch-Partenkirchen begrapscht zu haben.

Garmisch-Partenkirchen - Ein Drogeriebesuch im Garmisch-Partenkirchner Einkaufszentrum GEP ist im Oktober 2018 für eine 17-Jährige zum Horror-Erlebnis geworden. In der Schlange an der Kasse wurde sie von einem Mann (48) begrapscht. 

Nun musste sich der Maler vor dem Landgericht München II verantworten. Eigentlich hätte das Verfahren vor dem Amtsgericht verhandelt werden sollen. Doch eine Untersuchung des Mannes ergab, dass auch eine Unterbringung in der Psychiatrie in Frage kommt. 

Deshalb musste sich eine große Strafkammer des Landgerichts mit dem Fall befassen. Neben der 17-Jährigen war auch eine damals 24-jährige Studentin dem Angeklagten zum Opfer gefallen. 

Im Zeitungsladen im Bahnhof hatte der Mann ein Auge auf sie geworfen. Er langte ihr zweimal ans Gesäß. Als er versuchte, der Frau in den Schritt zu fassen, packte die 24-Jährige geistesgegenwärtig seine Hand und rief: „Jetzt reicht’s!“ Der Mann ließ von ihr ab und flüchtete sofort. 

Er konnte aber von der alarmierten Polizei gestellt werden, als er versuchte, über die Gleise zu türmen.

wal

Auch interessant:  Mann befriedigt sich minutenlang im Schulbus selbst

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

FDP: Wacklige Bürgermeisterkandidatur in Seehausen
Die geplante Bürgermeisterkandidatur von Sebastian Trepte in Seehausen hängt am seidenen Faden. Denn bislang fand noch keine Aufstellungsversammlung statt – obwohl …
FDP: Wacklige Bürgermeisterkandidatur in Seehausen
FIS gibt ihr Okay: Weltcup-Rennen der Herren sind gesichert
Ein ganzer Felsbrocken dürfte Peter Fischer vom Herz gefallen sein: Die Weltcup-Rennen der Herren auf der Kandahar können ausgetragen werden. Die Piste ist in gutem …
FIS gibt ihr Okay: Weltcup-Rennen der Herren sind gesichert
Deutschlands größtes Ski-Langlauf-Event in Oberammergau fällt aus - „Keine andere Möglichkeit“
Eine traurige Nachricht für alle Sportfans: Der König-Ludwig-Lauf in Oberammergau, Deutschlands größter Ski-Langlauf-Event, muss 2020 ausfallen. Doch es gibt auch eine …
Deutschlands größtes Ski-Langlauf-Event in Oberammergau fällt aus - „Keine andere Möglichkeit“
Trotz Autoimmunerkrankung und vieler Operationen: Mann (56) besteigt Kilimandscharo
Er hat sich einen Lebenstraum erfüllt: Martin Müller aus Grainau hat sein Kilimandscharo-Projekt geschafft. Und sogar mehr, als ihm prophezeit wurde.
Trotz Autoimmunerkrankung und vieler Operationen: Mann (56) besteigt Kilimandscharo

Kommentare