+
Alkohol ist im Spiel, als sich die jungen Männer daneben benehmen (Symbolbild).

Vorfall in der Nacht zum Dienstag in Garmisch-Partenkirchen

Junge Betrunkene werfen Verkehrsschilder um

Drei junge Männer haben in Garmisch-Partenkirchen Verkehrsschilder umgeworfen. Alle drei waren alkoholisiert.

Garmisch-Partenkirchen – Sie hatten Verkehrszeichen umgeschmissen und sich nicht schnell genug aus dem Staub gemacht: Gegen drei junge Männer ermittelt die Polizei nun wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr. Via Notruf teilte eine Augenzeugin in der Nacht zum Dienstag mit, dass eine Personengruppe am Marienplatz mehrere Verkehrsschilder umgeworfen hat. Ein Mann meldete sich zeitgleich. Er gab an, dass er mit seinem Fahrzeug nur knapp einem umgefallenen Verkehrszeichen ausweichen konnte. Eine Polizeistreife stellte das Trio wenig später. Alle drei waren alkoholisiert.  

akr

Auch interessant: Neuer Polizeidirektor tritt Dienst an

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Streit um Top-Grundstück am Staffelsee eskaliert: Uffing verbietet Holzhaus - Familie stellt Strafantrag
Der Streit um ein geplantes Holzhaus an einem Traum-Grundstück am Staffelsee gerät zu einer filmreifen Schlammschlacht: Eine neue Gemeinderatsentscheidung führt zu einem …
Streit um Top-Grundstück am Staffelsee eskaliert: Uffing verbietet Holzhaus - Familie stellt Strafantrag
Spendenaktion bringt 60.000 Euro fürs Mutter-Kind-Haus - Neubau soll 2021 starten
Die Wartelisten sind lang. Doch es fehlt an Betreuungsplätzen. Mit dem Neubau des Mutter-Kind-Hauses in Garmisch-Partenkirchen soll das Angebot erweitert werden. Eine …
Spendenaktion bringt 60.000 Euro fürs Mutter-Kind-Haus - Neubau soll 2021 starten
Auf A95: Autofahrer und Biker versuchen Ferienstau mit absurden Aktionen zu entkommen - Polizei baff
Ein Ferienstau am Wochenende verleitete Autofahrer auf der A95 bei Eschenlohe zu hochgefährlichen Aktionen. Die Polizei traute ihren Augen nicht.
Auf A95: Autofahrer und Biker versuchen Ferienstau mit absurden Aktionen zu entkommen - Polizei baff
Der Tourismus boomt, aber am Eibseeberg gibt‘s Probleme
Wahltag ist Zahltag: Was haben Bürgermeister und Gemeinderat in den vergangenen sechs Jahren erreicht? Woran hapert es noch? Spannende Fragen, denen das Tagblatt in …
Der Tourismus boomt, aber am Eibseeberg gibt‘s Probleme

Kommentare