+
Ehre, wem Ehre gebührt: (v.l.) Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer, Marcus Kink und Franz Reindl.

Große Ehre für zwei Eishockeystars

Garmisch-Partenkirchen: Kink und Reindl tragen sich ins Goldene Buch ein

  • schließen

Diese Ehre wird nicht jedem zuteil: Marcus Kink und Franz Reindl schon. Kink, Silbermedaillengewinner mit der deutschen Eishockey-Nationalmannschaft in Pyeongchang, und DEB-Präsident Franz Reindl duften sich in Goldene Buch des Marktes Marmisch-Partenkirchen eintragen.

Garmisch-Partenkirchen - Bürgermeisterin Dr. Sigrid Meierhofer wird nachgesagt, sie interessiere sich vor allem für Kultur. Bei einem Festakt am Mittwoch im Garmisch-Partenkirchner Rathaus, in dessen Rahmen sich Marcus Kink und Franz Reindl ins Goldene Buch der Marktgemeinde eintrugen, hat sie sich allerdings als Eishockey-Fan geoutet. Der Garmisch-Partenkirchner Kink, der für den DEL-Klub Adler Mannheim spielt, hatte bei den Olympischen Spielen mit der deutschen Nationalmannschaft die Silbermedaille gewonnen. „Ich hab’ mir das Finale angeschaut und war so aufgeregt, dass ich aus dem Zimmer gehen musste“, erzählte Meierhofer. „Es freut mich, dass wir sie für Eishockey begeistern konnten“, sagte Kink. Reindl, als Spieler Bronzemedaillengewinner 1976 in Innsbruck und eine Legende, machte sich nach seiner aktiven Karriere auch als Funktionär einen Namen. Derzeit ist er Präsident des Deutschen Eishockey-Bunds (DEB). Er erlebte den Erfolg des deutschen Teams in Südkorea hautnah mit und lobt vor allem Kink. „Er war mit Leib und Seele dabei und hat die Mannschaft geführt.“

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Nach dem verheerenden Hochwasser: Partnachklamm bleibt weiter gesperrt
Wie geht es mit der Partnachklamm weiter? Wie mit dem gefährlichen Ferchenbach? Antworten soll es Anfang Juli bei einer Sondersitzung des Gemeinderates geben.
Nach dem verheerenden Hochwasser: Partnachklamm bleibt weiter gesperrt
Parteiübergreifender Antrag: Wildholzrechen oder Netz für den Ferchenbach
Die Gefahr geht vom Ferchenbach aus - da sind sich Experten und Lokalpolitiker einig. Nun gibt es einen parteiübergreifenden Antrag.
Parteiübergreifender Antrag: Wildholzrechen oder Netz für den Ferchenbach
Johannifeuer: Wenn die Berge brennen
Sie gehören zum Vorabend des Johanni-Namenstags wie ein Christbaum zu Weihnachten oder Raketen an Silvester. Wenn am Samstag die Dunkelheit übers Isartal hereinbricht, …
Johannifeuer: Wenn die Berge brennen
Kreuzotter beißt Kalb - die Folge ist ein zweistündiger Todeskampf
Es hatte keine Chance mehr: Für ein Kalb in der Vorderriss kam nach einem Schlangenbiss jede Hilfe zu spät. Nach zwei Stunden Todeskampf ist es verendet. Allein ging es …
Kreuzotter beißt Kalb - die Folge ist ein zweistündiger Todeskampf

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.