+
Weltcup ski alpin

Entscheidung des Gemeinderats

Garmisch-Partenkirchen will Bewerbung für alpine Ski-WM 2025 abgeben

Garmisch-Partenkirchen will sich für die alpinen Ski-Weltmeisterschaften 2025 bewerben.Dafür stimmte der Marktgemeinderat am Mittwochabend.

Garmisch-Partenkirchen- Die Lokalpolitiker befürworteten, die für eine Bewerbung notwendigen Finanzmittel zur Verfügung zu stellen. Als nächstes stehen Gespräche mit dem Deutschen Skiverband an, bis 1. Mai 2019 muss eine Kandidatur beim Weltverband FIS eingereicht werden. Die Vergabe der Titelkämpfe in knapp sieben Jahren erfolgt im Mai 2020. Bislang haben Crans-Montana in der Schweiz und Saalbach-Hinterglemm (Österreich) ihr Interesse bekundet.

dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Digitalisierungsoffensive im Landkreis: Unabhängig von Zeit und Raum
Lediglich zehn Prozent der Isartaler Vermieter sind im Internet buchbar. Eine neue Online-Offensive der Zugspitz Region soll das jetzt ändern. Beim zweiten Tourismustag …
Digitalisierungsoffensive im Landkreis: Unabhängig von Zeit und Raum
Stückl will Prolog bei der Passion abschaffen
Überraschung vor der Spielerwahl am Samstag: Christian Stückl will Rolle des Prologs streichen.
Stückl will Prolog bei der Passion abschaffen
Echelsbacher Brücke halbseitig gesperrt
Ein bisschen mehr Zeit sollten nächste Woche Autofahrer mitbringen, die die Echelsbacher Brücke passieren müssen. Der Verkehr wird an zwei Tagen durch eine Ampel …
Echelsbacher Brücke halbseitig gesperrt
Gut ein Jahr nach dem Großbrand: Lötschmüllerhof in Bayersoien wurde abgerissen
Einen Schaden von einer halben Million Euro hat das Feuer damals angerichtet. Jetzt wurden die Überreste des Anwesens entfernt. 
Gut ein Jahr nach dem Großbrand: Lötschmüllerhof in Bayersoien wurde abgerissen

Kommentare