+
Bitte absteigen! Künftig darf tagsüber nicht mehr in der Fußgängerzone geradelt werden.

Nur noch zu bestimmten Zeiten erlaubt

Garmischer Fußgängerzone wird Sperrzone für Radfahrer

Immer wieder gab es Beschwerden. Jetzt reagiert die Gemeinde und verhängt in der Fußgängerzone im Ortsteil Garmisch ein Fahrrad-Verbot. Bald aber soll eine Alternativ-Strecke zur Verfügung stehen. 

Garmisch-Partenkirchen – Die Garmischer Fußgängerzone war bisher im Rahmen einer Ausnahmeregelung für den Radverkehr freigegeben. Dies ändert sich laut Rathaus-Sprecherin Ute Leitner nun. Der Haupt-, Wirtschafts-, Sozial- und Nachhaltigkeitsausschuss des Marktes Garmisch-Partenkirchen hatte in seiner Sitzung vom 29. November 2017 einstimmig beschlossen, dass Fahrradfahrer – analog zum Lieferverkehr – nur noch in der Zeit von 20 Uhr bis 10 Uhr durch die Fußgängerzone fahren dürfen. „Entsprechende Hinweisschilder werden in dieser Woche installiert und die Kontrollen verstärkt“ sagt Leitner. Von dieser Regelung ausgenommen sind Kinder bis zum vollendeten zehnten Lebensjahr. Ihnen ist es erlaubt, weiterhin auch nach 10 Uhr durch die Fußgängerzone zu radeln.

Anlass, sich mit diesem Thema auseinanderzusetzen, waren Leitner zufolge zahlreiche Beschwerden von Fußgängern und einige durch unachtsame Radfahrer verursachte Unfälle. Im Rahmen des Radverkehrskonzepts soll im Laufe des Jahres jedoch eine Umfahrung der Fußgängerzone über die Zimmermannsgasse realisiert werden. Damit steht für Fahrradfahrer bald wieder eine Alternativstrecke zur Verfügung.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unerträglicher Straßenverkehr: Aufruf zum Protest in Krün und Wallgau
Der stetig wachsende Verkehr durch Wallgau und Krün nimmt für die Anwohner an der Bundesstraße unerträgliche Ausmaße an. Nun wollen Kommunalpolitiker dieser beiden …
Unerträglicher Straßenverkehr: Aufruf zum Protest in Krün und Wallgau
Murnau: Frau (52) nach Besuchin Disko vergewaltigt
Eine Frau ist in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Murnau offenbar das Opfer einer Vergewaltigung geworden. Die Kripo übernahm die Ermittlungen.
Murnau: Frau (52) nach Besuchin Disko vergewaltigt
Frau (52) zeigt Vergewaltigung an - Polizei leitet sofort eine Fahndung ein
Eine 52-jährige Frau zeigte in der Nacht zum Sonntag eine Vergewaltigung bei der Polizei in Murnau an. Die Ermittler suchen nun einen jungen Mann. 
Frau (52) zeigt Vergewaltigung an - Polizei leitet sofort eine Fahndung ein
Zwei Festivals in einem: „GAP_SOLL“ findet im Rahmen von „Zamma“ statt
Ein Festival von Jugendlichen für Jugendlichen – das ist „GAP_SOLL“. Anfang Oktober wird der Startschuss für die nächste Auflage im kommenden Jahr gegeben. Dieses Mal …
Zwei Festivals in einem: „GAP_SOLL“ findet im Rahmen von „Zamma“ statt

Kommentare