Geduldspielchen für Autofahrer

Garmischer Ortsdurchfahrt wird streckenweise saniert

Die Arbeiten sind nötig: Autofahrer müssen sich ab Montag auf Verkehrsbehinderungen auf der B23 einstellen - für etwa drei Wochen.

Ab Montag müssen Autofahrer auf der B 23 durch Garmisch-Partenkirchen viel Geduld aufbringen. Dann beginnt die Instandsetzung der Ortsdurchfahrtsstraße zwischen Marienplatz und Einfahrt zur Feuerwehr sowie an der Einmündung zur Thomas-Knorr-Straße. Laut Staatlichem Bauamt ist eine Sanierung der Fahrbahn unumgänglich. Dafür sind circa drei Wochen angesetzt. Zusätzlich zu den Arbeiten des Bauamts wird auch der Markt selbst im Bereich Marienplatz und Thomas-Knorr-Straße kleinere Sanierungen vornehmen. Die Behinderungen für den Verkehr sollen so gering wie möglich gehalten werden, ebenso die Lärmbelästigungen für die Anwohner. Der Verkehr wird großräumig über die B 2 und die St.-Martin-Straße umgeleitet, Rettungsdienste und Anliegerverkehr werden soweit wie möglich vordringlich behandelt. Diesem Projekt folgt die Ausbesserung von kaputtem Belag auf der B 2 zwischen Farchanter Tunnel und der Rathauskreuzung in Garmisch-Partenkirchen – und zwar in den Nachtstunden.

Rubriklistenbild: © pixabay/Richter

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Seniorin Opfereines Diebstahls
Unbekannte Diebe haben einer Ohlstadter Seniorin Schmuck im Wert von 500 Euro gestohlen. Die Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung.
Seniorin Opfereines Diebstahls
Erdrückende Beweise: Geschnapptem Einbrecher-Duo werden 39 Raubzüge angelastet
Mit massiver Gewalt, ohne Rücksicht auf Verluste sind zwei Männer über Monate in Geschäfte, Gaststätten und auch in eine Wohnung eingebrochen. Im Februar nahm die …
Erdrückende Beweise: Geschnapptem Einbrecher-Duo werden 39 Raubzüge angelastet
Geigenbau-Wettbewerb: Jetzt ermittelt die Jury den Sieger
Die Teilnehmer kommen aus Europa, China, den USA und Neuseeland: Mehr als 110 Geigen, Bratschen und Celli wurden eingereicht. Die Bewertungsphase ist auf der Zielgeraden.
Geigenbau-Wettbewerb: Jetzt ermittelt die Jury den Sieger
Wildschweine vermehren sich explosionsartig: Aber wie ist dem beizukommen?
Wie ist der explosionsartigen Vermehrung der Wildsauen beizukommen? Mit diesem Thema beschäftigten sich Experten bei einem Vortragsabend in Eschenlohe.
Wildschweine vermehren sich explosionsartig: Aber wie ist dem beizukommen?

Kommentare