Das hätte schief gehen können

Geldbörse mit 5000 Euro in Bank vergessen

5000 Euro verlieren? Ein absoluter Alptraum. Glück im Unglück hatte ein Ammertaler. 

Garmisch-Partenkirchen – Es gibt sie doch – die ehrlichen Finder. Darüber freut sich insbesondere ein 34-jähriger Ammertaler, der seine Geldtasche mit mehr als 5000 Euro Inhalt in einer Bank in Garmisch-Partenkirchen vergessen hatte. Seinen Verlust hatte er zunächst nicht bemerkt. Gefunden worden ist die Börse mit dem stattlichen Betrag wenig später von einem 31-jährigen Garmisch-Partenkirchner, der das Geld umgehend zur hiesigen Polizeistation brachte.

Die Beamten dort schafften es schließlich – in Kooperation mit den Mitarbeitern der Bank – den Besitzer der Geldtasche ausfindig zu machen. Unter anderem sahen sie sich zu diesem Zweck die Video-Aufzeichnungen der Filiale an. Die Geldtasche konnte dem Eigentümer kurz darauf wieder überreicht werden. Der will sich, den Angaben der Beamten zufolge, nun bei dem aufrichtigen Garmisch-Partenkirchner melden und sich bei ihm mit einem Finderlohn bedanken.  

maw

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Brigitte Radu spielt die „Trutzige“ und schätzt deren Charakter
Zum vierten Mal zeigt das Partenkirchner Bauerntheater heute Abend das viel gelobte Stück „Die Trutzige“ am Wank. Mit Brigitte Radu in der Hauptrolle. Sie feiert am …
Brigitte Radu spielt die „Trutzige“ und schätzt deren Charakter
„Raut Oak Fest“ in Riegsee: Open Air mit besonderem Charme
Das „Raut Oak Fest“ überzeugt mit 20 Bands aus sieben Nationen.  Neben Blues und Rock war auch die Riegseer Hoamad-Musi heuer mit im Programm.
„Raut Oak Fest“ in Riegsee: Open Air mit besonderem Charme
Glentleiten: Wirte-Quartett buhlt um Gastronomie
Bei der Gastronomie mit Schaubrauerei im Freilichtmuseum Glentleiten wollen vier erfahrene, namhafte Wirte aus der Region Murnau gemeinsame Sache machen: Ulrich Weisner, …
Glentleiten: Wirte-Quartett buhlt um Gastronomie
Seniorenwohnheim in Unterammergau: Investor beantragt mehr Zeit
Es ist ruhig geworden um das Projekt, ein Seniorenwohnheim in Unterammergau zu bauen. Hinter den Kulissen tut sich aber etwas – weil für den Investor aus der Schweiz, …
Seniorenwohnheim in Unterammergau: Investor beantragt mehr Zeit

Kommentare