+
Glück im Unglück hatten die beiden Insassen des Wagens, eine 39-jährige Frau aus Illertissen und ihre 67 Jahre alte Beifahrerin.

Pkw überschlägt sich und bleibt auf Dach liegen

Horror-Unfall auf der B 23

Leicht verletzt haben zwei Frauen aus Illertissen einen schlimmen Unfall überstanden. Auf eisglatter Straße hat die Fahrerin (39) die Kontrolle über den Wagen verloren. Dieser überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Griesen – Die eisglatten Straßenverhältnisse sind am Freitagvormittag einer 39-jährigen Autofahrerin aus Illertissen zum Verhängnis geworden. Gegen 10 Uhr fuhr die Frau auf der Bundesstraße 23 von Garmisch-Partenkirchen in Richtung Ehrwald. In einer Rechtskurve kurz vor dem Grenzort Griesen verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihren Pkw. Dieser rutschte zunächst über die Gegenfahrbahn an den gegenüberliegenden Fahrbahnrand und dort die Böschung hinauf. Dadurch überschlug sich der blaue Twingo und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Sowohl die 39-Jährige als auch ihre 67-jährige Beifahrerin konnten sich selbstständig aus dem umgestürzten Fahrzeug befreien. Aufgrund ihrer leichten Verletzungen brachte der Krankentransport des MKT und der BRK-Rettungsdienst  die beiden Frauen  ins Klinikum Garmisch-Partenkirchen.

Ein Abschleppdienst barg im Anschluss den Unfallwagen. Auf der Bundesstraße kam es zu kurzzeitigen Behinderungen. Die Freiwillige Feuerwehr, die Polizei und das BRK Garmisch-Partenkirchen beteiligten sich am Einsatz.

Martina Baumeister

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Richard-Strauss-Festival: Werbebilder kommen nicht bei allen gut an
Richard Strauss und Garmisch-Partenkirchen – eine besondere Verbindung. Eine, die Alexander Liebreich, der neue Künstlerische Leiter des Festivals, mit ungewöhnlichen …
Richard-Strauss-Festival: Werbebilder kommen nicht bei allen gut an
Foodtruck von auswärts rollt an: Platzl-Gäste empört
Die Container-Lösung liegt auf Eis – nun soll offenbar ein Foodtruck von auswärts anrollen, um den abgerissenen Kiosk Platzl am See bis auf Weiteres zu ersetzen. Der …
Foodtruck von auswärts rollt an: Platzl-Gäste empört
Hallenbad: Eine Sitzung mit viel Zündstoff
Die Verabschiedung des Haushalts 2018 scheint vergleichsweise harmlos. Weitaus strittiger wird am Dienstag im Mittenwalder Marktgemeinderat über die brisanten Punkte …
Hallenbad: Eine Sitzung mit viel Zündstoff
Mann wird auf Wanderweg bewusstlos - er stürzt in eine steile Rinne
Es war ein schwieriger Einsatz für die Bergwacht: Im Kramergebiet ist ein Mann kollabiert und in eine Rinne gestürzt. Der Rettungshubschrauber musste angefordert werden.
Mann wird auf Wanderweg bewusstlos - er stürzt in eine steile Rinne

Kommentare