Nach Corona-Massenausbruch bei Tönnies: Aktivisten besetzen Schlachthof - drastische Forderung

Nach Corona-Massenausbruch bei Tönnies: Aktivisten besetzen Schlachthof - drastische Forderung
Überschlug sich: das Auto der Unfallverursacherin.
+
Überschlug sich: das Auto der Unfallverursacherin.

Zusammenstoß auf der B2

Fahrerin übersieht Pkw - Auto überschlägt sich

Ein Verkehrsunfall hat sich in Garmisch-Partenkirchen ereignet. Eine Frau hat übersehen, das ein anderes Auto abbiegen wollte.

Kaltenbrunn - Zu einem spektakulär anmutenden Unfall ist es am Donnerstag in Kaltenbrunn gekommen. Eine Autofahrerin aus dem Landkreis hatte übersehen, dass der Wagen vor ihr von der Bundesstraße 2 aus abbiegen wollte. Sie fuhr diesem auf. Durch den Zusammenstoß überschlug sich ihr Pkw und blieb am abschüssigen Straßenrand mit dem Dach nach unten liegen. 

Die Fahrerin wurde zur Untersuchung ins Klinikum Garmisch-Partenkirchen gebracht. Laut Polizei hat sie den Unfall aber ohne Verletzungen überstanden. Auch der Mann im vorausfahrenden Pkw, der ebenfalls aus dem Landkreis kommt, blieb unverletzt.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Unwetter sorgt rund um Murnau für Verwüstung: Wasser bahnt sich Weg in Häuser - Bäume aus der Erde gerissen
Ein heftiges Gewitter hat in und um Murnau für überflutete Straßen gesorgt - doch das war noch nicht alles.  Mehrere Feuerwehren waren im Einsatz. 
Unwetter sorgt rund um Murnau für Verwüstung: Wasser bahnt sich Weg in Häuser - Bäume aus der Erde gerissen
Wie im Katastrophenfilm: Land unter in Riegsee
Das Unwetter, das sich am späten Donnerstagnachmittag über dem nördlichen Landkreis Garmisch-Partenkirchen entlud, hat besonders schlimm in der Gemeinde Riegsee gewütet. …
Wie im Katastrophenfilm: Land unter in Riegsee
CSU: Poller am Obermarkt sollen weg
Die CSU hat beantragt, die Poller am Obermarkt zu beseitigen. Die Verwaltung sagt, dass sich die Aufstellung der Pfosten bewährt habe.
CSU: Poller am Obermarkt sollen weg
Mann präpariert Auto mit „Greta Thunberg“-Zöpfen - und löst Großfahndung in zwei Ländern aus
Sein Humor kommt einen Bayer nun teuer zu stehen. Er hatte auf beiden Seiten der deutsch-österreichischen Grenze eine Großfahndung ausgelöst - mit einem üblen Scherz. 
Mann präpariert Auto mit „Greta Thunberg“-Zöpfen - und löst Großfahndung in zwei Ländern aus

Kommentare