Polizei

Mit Tricks, aber ohne Führerschein unterwegs

Garmisch-Partenkirchen - Er wollte schlauer sein als die Polizei, doch ist bei seinem Betrugsversuch kläglich gescheitert.

Als ein Kosovare in eine Straßenkontrolle der Murnauer Schleierfahnder kurz nach dem Farchanter Tunnel geriet, zeigte der 35-Jährige den Beamten gestern einfach falsche Papiere. Er versuchte, sich als sein Bruder auszugeben. Der Grund ist einfach: Er besitzt keinen Führerschein. Das stellte die Polizei fest, nachdem sie das Auto durchsucht und die echten Papiere des Bürgers aus dem Landkreis München entdeckt hatte. Gegen ihn und seine Schwester – sie ist Halterin des Autos – wird unter anderem wegen Fahrens ohne Erlaubnis ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wojciak will’s wissen
Er beschreibt sich als „absoluter Familienmensch“. Doch auch für die Kommunalpolitik hat er ein Faible. Jetzt sieht Anderl Wojciak ein großes Ziel vor Augen.
Wojciak will’s wissen
Tannenhütte am Wank: Selbst beim Hebauf ist der Name Thema
Der Firstbaum mit den weiß-blauen Schleifchen thront auf dem Dach. Es ist das Zeichen der Zimmerer für den Hebauf. Dieser wird bei der Tannenhütte auf dem Wank gefeiert. …
Tannenhütte am Wank: Selbst beim Hebauf ist der Name Thema
Oberau muss Kläranlage und Wassernetz sanieren: Gebühren steigen massiv an
Einen Kredit über knapp vier Millionen Euro muss Oberau in diesem Jahr aufnehmen. Nur so kann die Gemeinde die dringende Sanierung von Kläranlage und Wassernetz stemmen. …
Oberau muss Kläranlage und Wassernetz sanieren: Gebühren steigen massiv an
Zum 60.Bühnenjubiläum: Georg Reindl schlüpft in Paraderolle
Das Stück scheint ihm auf den Leib geschrieben. Der Großvater Zangerl in „Sei doch net so dumm, Opa“ ist Georg Reindls Paraderolle. Kein Wunder, dass er sich dieses …
Zum 60.Bühnenjubiläum: Georg Reindl schlüpft in Paraderolle

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.