Berichte: Deutsche Behörden vereitelten IS-Anschlag auf großes Musikfestival

Berichte: Deutsche Behörden vereitelten IS-Anschlag auf großes Musikfestival

Polizei

Mit Tricks, aber ohne Führerschein unterwegs

Garmisch-Partenkirchen - Er wollte schlauer sein als die Polizei, doch ist bei seinem Betrugsversuch kläglich gescheitert.

Als ein Kosovare in eine Straßenkontrolle der Murnauer Schleierfahnder kurz nach dem Farchanter Tunnel geriet, zeigte der 35-Jährige den Beamten gestern einfach falsche Papiere. Er versuchte, sich als sein Bruder auszugeben. Der Grund ist einfach: Er besitzt keinen Führerschein. Das stellte die Polizei fest, nachdem sie das Auto durchsucht und die echten Papiere des Bürgers aus dem Landkreis München entdeckt hatte. Gegen ihn und seine Schwester – sie ist Halterin des Autos – wird unter anderem wegen Fahrens ohne Erlaubnis ermittelt.

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Rechtsformänderung von GaPa-Tourismus: Gemeinderat erfüllt Wunsch der Mitarbeiter 
Es war ein eindeutiges Ergebnis des Gemeinderates. Das Gremium hat entschieden, dass das Personal von GaPa-Tourismus auch künftig im Tarifvertrag bleibt. 
Rechtsformänderung von GaPa-Tourismus: Gemeinderat erfüllt Wunsch der Mitarbeiter 
Digitalisierungsoffensive im Landkreis: Unabhängig von Zeit und Raum
Lediglich zehn Prozent der Isartaler Vermieter sind im Internet buchbar. Eine neue Online-Offensive der Zugspitz Region soll das jetzt ändern. Beim zweiten Tourismustag …
Digitalisierungsoffensive im Landkreis: Unabhängig von Zeit und Raum
Neustart: Suche nach Kioskbetreiber läuft
Das Hickhack um die künftige Gastronomie in der Murnauer Staffelsee-Bucht schlug hohe Wellen. Nun haben sich die Wogen geglättet. Die Marktgemeinde unternimmt einen …
Neustart: Suche nach Kioskbetreiber läuft
Stückl will Prolog bei der Passion abschaffen
Überraschung vor der Spielerwahl am Samstag: Christian Stückl will Rolle des Prologs streichen.
Stückl will Prolog bei der Passion abschaffen

Kommentare