1 von 3
Volle Hütte: Junge Männer und Frauen tanzen 1991 bei einem Rockkonzert im Music Cafe ab. Laut DJ Stef „ein ganz normales Wochenende.“ 
2 von 3
Ein gutes Team: Peter und Miriam Messerschmitt managen heute als Inhaber die Geschäfte im Music Cafe. Nach wie vor ein beliebter Treffpunkt in Garmisch-Partenkirchen.
3 von 3
Promis im Music Cafe: Bericht über den Besuch von Milli Vanilli und Christine Kaufmann.

Schickeria feierte am Fuße der Zugspitze

Zwischen Glamour und Großstadtflair: Music Cafe feiert 30. Geburtstag

Christine Kaufmann oder Milli Vanilli: Alle gastierten sie im Music Cafe. Jetzt feiert der legendäre Club am Marienplatz einen runden Geburtstag.

Garmisch-Partenkirchen – Zwei Männer mit langen Rastas, dunkler Hautfarbe, Jeans und Lederjacken tanzen auf der Bühne. Der Song „Girl you know it’s true“ dröhnt aus den Boxen. Begeistert heben Männer und Frauen im Publikum die Hände in die Höhe. Sie haben Föhnfrisuren, tragen Jackets mit breiten Schulterpolstern und schicke Partykleider. Auch die Film-Schauspielerin Christine Kaufmann sitzt auf einem Hocker an der Bar. Sie wippt ihre Füße im Takt der Musik. Kommissar Rex-Darsteller und Frauen-Schwarm Gedeon Burkhard ist umzingelt von Verehrerinnen. Ein Bussi links, ein Bussi rechts. Alle sind sie da. Die Schönen und Berühmten der Münchner Schickeria. Wir schreiben das Jahr 1988. Getanzt wird im Music Cafe in Garmisch-Partenkirchen.

So, oder so ähnlich könnte sich der Abend, an dem das einjährige Bestehen des legendären Clubs am Marienplatz gefeiert wurde, abgespielt haben. Das ist 29 Jahre her. An diesem Samstag wird im Music Cafe wieder Geburtstag gefeiert. Milli Vanilli – die zwei Männer von damals – werden heuer aber nicht auftreten. Einer der beiden ist bereits gestorben. Der Künstler Theo Crash, der damals als DJ Theo auflegte, hatte das Pop-Duo eingeladen. Der damalige Besitzer Mike Clausing ließ ihm dabei freie Hand. „Es war der Knüller“, erinnert sich Crash. „Glamour und Großstadtflair in Garmisch-Partenkirchen.“ Die Discokugel schimmerte, in der Luft schwirrte Konfetti.

Familie Messerschmitt führt seit 24 Jahren das Music Cafe

Die kommen auch Stefan Müller alias DJ Stef als erstes in den Sinn, wenn er ans Music Cafe denkt. „Überall waren die Konfetti“, sagt er und lacht. 16 Jahre lang war er einer der Haus-DJs. „So lange hat’s keiner gemacht“, betont er mit einem Augenzwinkern. Jeden Samstag hat er am Marienplatz aufgelegt. Angesagter Club-Sound wie damals House-Musik war zu hören. Aus dem ganzen Landkreis und darüber hinaus sind die Leute gekommen, um zu tanzen und sich zu amüsieren. „Gemma ins Musife“ war einer der geläufigsten Sprüche. „Alle haben sich hier getroffen“, sagt Müller. Er arbeitet heute noch als DJ. „Das Music Cafe war eine gute Schule für mich“, sagt er. Gefallen haben ihm besonders die Motto-Partys. Auch Claudia und Theo Scheider, die heute das Ratscafé in Garmisch-Partenkirchen betreiben, können sich gut daran erinnern. Sie und ihr Mann haben das Cafe ab Herbst 1989 betrieben. Seit mehr als 24 Jahren führt Familie Messerschmitt die Institution am Marienplatz als Eigentümer des Clubs, zu dem das Peaches, die Pizzeria, der Biergarten und „Miris Hütt’n“ gehören.

Promis kommen immer noch

Messerschmitt und seine Tochter Miriam arbeiten zusammen. Die Tochter managt das Tagesgeschäft, der Vater unterstützt sie. Miriam Messerschmitt ist im Familienbetrieb aufgewachsen. „Sie ist die Seele und die treibende Kraft des Unternehmens“, sagt der Vater. Die Besucher kommen immer noch in Scharen in den Club, sagt die 32-jährige studierte Touristikerin, die jahrelang im Ausland gearbeitet hat. Auch weil bekannte DJs wie Niels Van Gogh, Tom Novy, Rene Vaitl oder DJane Micaela Schäfer auflegen. Auch viele Gäste von damals sind zu Gast. Eheleute kehren an den Ort zurück, an dem sie zusammengekommen sind. Auch heute lernen sich viele Paare kennen, sagt Peter Messerschmitt. Und die Prominenten? „Die kommen nach wie vor gerne her“, sagt er. Maria Riesch etwa, die 2010 ihr Olympia-Gold mit Lindsey Vonn gefeiert hat, oder Felix Neureuther. Auch Skiläufer Bode Miller kommt öfters vorbei. Ins Music Cafe nach Garmisch-Partenkirchen.

Feier zum 30. Geburtstag

Am Samstag, 20. Mai, wird der Geburtstag im Music Cafe ab 22 Uhr groß gefeiert. Es spielen mehrere DJ’s. Es gibt Welcome-Drinks und eine Verlosung. Als Highlight treten Pole-Dancerinnen auf. Das Motto: „Dress to impress“. Alle Gäste – auch die von früher – sind willkommen.

Magdalena Kratzer

Auch interessant

Meistgesehene Fotostrecken

Circus Krone gastiert in Garmisch-Partenkirchen
Tiere, Artisten und vieles mehr: Der Circus Krone ist europaweit einzigartig. Gespielt wird im aktuell gewaltigsten Zelt der Welt. Vom 24. bis 29. Mai gastiert das …
Circus Krone gastiert in Garmisch-Partenkirchen
Flüchtlingseinsatz auf dem Mittelmeer: Ammertaler erlebt Dramatisches
Zwei Wochen Mittelmeer: Johann Hautmann aus Wurmansau ist von seinem Hilfseinsatz für Flüchtlinge zurückgekehrt. Was er erlebt hat, ist wohl für immer ins Gedächtnis …
Flüchtlingseinsatz auf dem Mittelmeer: Ammertaler erlebt Dramatisches
Die neuen Tragseile für die Zugspitz-Seilbahn
Die Zugspitz-Seilbahn ist ein Projekt der Rekorde – selbst, was den Transport der Tragseile betrifft. In vier Tagen legte das 150 Tonnen schwere Seil, verteilt auf zwei …
Die neuen Tragseile für die Zugspitz-Seilbahn
Unwetter: In diesen Landkreisen gilt die Warnung weiter
München - Über Bayern wütet weiter ein Regentief. Für einige Teile des Freistaats liegen Unwetterwarnungen vor. Doch der Sommer ist schon in Sicht.
Unwetter: In diesen Landkreisen gilt die Warnung weiter

Kommentare