Lawinen und Muren können an manchen Stellen noch abgehen

Nach Hangrutschgefahr: Partnachklamm  wieder geöffnet - zumindest teilweise

Gute Nachrichten für Wanderer: Das Naturdenkmal Partnachklamm ist wieder zugänglich. Allerdings bleiben manche Wege noch gesperrt. 

Garmisch-Partenkirchen - Das Nationale Geotop und Naturdenkmal Partnachklamm ist wieder uneingeschränkt für Besucher geöffnet. Der Weg von Vordergraseck zum südlichen Klammeingang muss jedoch laut Martin Bader von der Rathausverwaltung weiterhin wegen der Gefahr von Lawinen- und Murenabgängen gesperrt bleiben. Ein Rundweg über den südlichen Klammausgang zur Partnachalm und weiter Richtung Skistadion ist möglich. Infos unter www.partnachlkamm.eu.

Rubriklistenbild: © Wolfgang Ehn

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Wahl 2020: Rapp lässt Ambitionen offen
Beim Neujahrsempfang der Murnauer CSU geht es gerne um große Politik. Altbürgermeister Dr. Michael Rapp (CSU) setzt einzelne lokale Spitzen – etwa mit dem „Wunsch“, dass …
Wahl 2020: Rapp lässt Ambitionen offen
Appell an die Jagdbehörde: Nur Notzeitfütterung kann Leid der Tiere lindern
Mit einem emotionalen Aufruf hat Tessy Lödermann die Untere Jagdbehörde gebeten, dringend auf die Notzeitfütterung für Wildtiere hinzuweisen. Sie vermutet aktuell ein …
Appell an die Jagdbehörde: Nur Notzeitfütterung kann Leid der Tiere lindern
Murnauer Bucht: Neue Kiosk-Betreiber wollen Rivalitätssituation möglichst vermeiden
Das Geheimnis um die sensible Personalie ist gelüftet: Bado Schleifenbaum (26) aus Herrsching und Tobias Lux (39) aus Tutzing bilden das Betreiber-Duo des neuen Kiosks …
Murnauer Bucht: Neue Kiosk-Betreiber wollen Rivalitätssituation möglichst vermeiden
Mittenwalder Witze-Meister auf dem Weg zum nächsten Titel: Dafür braucht er aber Unterstützung
Er bringt Menschen zum Lachen. Mit seinem Talent, Witze zu erzählen, hat Toni Sponsel schon viele Preise gewonnen. Der nächste Wettbewerb steht bevor – dafür braucht der …
Mittenwalder Witze-Meister auf dem Weg zum nächsten Titel: Dafür braucht er aber Unterstützung

Kommentare