Der Lkw war nicht mehr fahrtüchtig.

Ein-Kilometer-Ölspur auf der Haupstraße

Garmisch-Partenkirchen - Eine rund ein Kilometer lange Ölspur zieht sich die Hauptstraße entlang. Den Verursacher greift die Polizei mit einem Motorschaden auf. 

Der Motorschaden eines Lkw war die Ursache für die gut ein Kilometer lange Ölspur, die sich am Montagabend an der Hauptstraße im Ortsteil Partenkirchen entlangzog. Der Verursacher der Verunreinigung konnte recht schnell ausfindig gemacht werden. 

Nachdem bei der Polizeiinspektion Garmisch-Partenkirchen eine Mitteilung über die Ölspur eingegangen war, fanden die Beamten den Lkw samt Fahrer auf der B2 in Höhe der Abfahrt nach Schlattan. Die Sattelzugmaschine einer Allgäuer Firma war aufgrund des Motorschadens nicht mehr fahrtüchtig. In Partenkirchen musste die Fahrspur derweil aufwendig gereinigt werden.

maw

Rubriklistenbild: © dpa Symbolbild

Auch interessant

<center>Brotzeit-Brettl "Spatzl"</center>

Brotzeit-Brettl "Spatzl"

Brotzeit-Brettl "Spatzl"
<center>Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz</center>

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz

Schlauchtuch / Multifunktionstuch "Bayern" schwarz
<center>Trachten-Charivari Strassherz (Damen)</center>

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)

Trachten-Charivari Strassherz (Damen)
<center>Trachten-Kropfkette altsilber-farben</center>

Trachten-Kropfkette altsilber-farben

Trachten-Kropfkette altsilber-farben

Meistgelesene Artikel

Das ist Miriam Gössners neue Aufgabe
Erst ihre Schwangerschaft, nun gibt‘s wieder gute Nachrichten von Miriam Gössner: Die Biathletin aus Garmisch-Partenkirchen wird Sonderbotschafterin und setzt sich …
Das ist Miriam Gössners neue Aufgabe
2800 Karten für die „Geierwally“ bereits verkauft
Sie gehen weg wie warme Semmeln. Schon jetzt ist das erste Kartenkontingent für die Freilichtinszenierung des berühmten Werks bereits vergriffen. Möglicherweise gibt es …
2800 Karten für die „Geierwally“ bereits verkauft
Flasche rollt gen Pedal: Mittenwalderin baut Unfall
Eine Mittenwalderin ist mit ihrem Wagen gegen einen Strommasten gedonnert. Dieser brach sogar ab. Und das alles wegen einer Wasserflasche.
Flasche rollt gen Pedal: Mittenwalderin baut Unfall
Sieben neue Maibäume für den Landkreis
Wer hat den schönsten Maibaum? Diese Frage beschäftigt am 1. Mai wieder viele bayerische Ortschaften – auch im Landkreis Garmisch-Partenkirchen. In sieben Gemeinden …
Sieben neue Maibäume für den Landkreis

Kommentare